Neues Startdatum: Ariane 5 bringt Thaicom ins All

0
18
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Evry – Ariane 5 wird den größten kommerziellen Telekommunikations-Satelliten, der jemals in der geostationären Umlaufbahn platziert wurde, am 11. August ins All befördern.

Der ursprüngliche Start war schon für einen Monat früher angesetzt worden. Durch technische Probleme an der Startrampe verzögerte sich alles, nun wurde von Arianespace ein neues Startdatum festgelegt.
 
In den frühen Morgenstunden soll Ariane 5 vom Weltraumbahnhof in Französisch-Guayana starten und den Satelliten Thaicom 4 (Ipstar) des thailändischen Sat-Betreibers Shinsat in den Orbit bringen. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert