Octagon mit neuer Software für digitale Receiver

1
5
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Für seine Flotte an digitalen Receivern hat der Set-Top-Boxen-Hersteller Octagon eine neue Firmware-Version zum Download bereitgestellt. Damit sollen wieder zahlreiche Optimierungen vorgenommen worden sein, unter anderem am elektronischen Programmführer und der HDMI-Kompatibilität.

Wie der Hersteller am Samstag mitteilte, können Besitzer der Modelle SF918SE+, SF918G SE+, SF1008SE+, SF1008C SE+, SF1008P SE+, SF1008G SE+ und SF1028P die neue Version V2105 installieren. Damit sollen das Einfrieren und die Verlangsamung des Systems behoben worden sein. Zudem wurde die Software Samba auf Version 3.0 aktualisiert und die Web-Radio-Plus-Funktion erweitert. Weiterhin spendierte Octagon dem elektronischen Programmführer für Suchvorgänge eine Genre-Funktion, womit sich gezielt in Bereichen wie Sport oder Kinder/Jugendprogramm das richtige Programm finden lassen soll.

Die Transponderliste erhielt ein Update für Eutelsat 36A und 36B und die Wettervorhersage ein neues Design. Neu ist auch die Google-Map-Funktion, welche über das Icon-Menü erreicht werden kann, und eine RSS-Newsfeed-Option. Zudem hat der Anbieter an der HDMI-Komaptibilität zu TV-Geräten verschiedener Hersteller geschraubt, beispielsweise dem Philips LCD TV 32PFL5405H oder Samsung-Modellen. Die neue Firmware ist auf der Internetseite des Herstellers verfügbar. [rh]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Octagon mit neuer Software für digitale Receiver ... für digitale receiver da es keine analogen receiver mehr braucht,, ist das irgendwie "no na ned" interessanter wäre, ob er sich um DVB-S und/oder DVB-C receiver handelt.... und handelt es sich um software oder eher um firmware? die info über hdmi kompatibilität würde mich eher vor diesen kastln abschrecken.... aber bitte
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum