ORF 2 rüstet auf: Längere Sendezeiten europaweit über Astra

0
11
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Wien – Täglich von 6 Uhr bis Mitternacht wird das zweite österreichische Fernsehen sein Programm unverschlüsselt über den Satelliten Astra abstrahlen und damit seine Sendezeit um rund 10 Stunden erweitern.

In den meisten Ländern Europas können sich Zuschauer ab 1. Juli via ORF 2 nun jeden Tag ein paar Stunden länger aktuell über das Neueste aus Österreich und der Welt informieren. Mit ORF 2 Europe will der ORF auch dazu beitragen, dass Österreich im erweiterten Europa in kultureller, politischer und wirtschaftlicher Hinsicht verstärkt Beachtung findet. ORF 2 Europe bietet ein umfangreiches Angebot an Information, Kultur, Bildung, Wissenschaft, Unterhaltung und Filmen aus Österreich.
 
Seit 5. Juli 2004 wird ORF 2 Europe von Montag bis Sonntag zwischen 16.00 und ca. 0.30 Uhr gesendet.Das TELETEXT-Angebot mit aktuellen Schlagzeilen und Meldungen aus Österreich kann rund um die Uhr abgerufen werden und enthält auch entsprechende Programminformationen zu ORF 2 Europe.
 
Der Sender ORF 2 ist via Astra auf dem ORF-Transponder (117), Position 19,2 Grad Ost, Frequenz 12.692 GHz, Polarisation horizontal, Symbol Rate 22.000, FEC 5/6 zu empfangen. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert