ORF1 HD mit neuem Programmplatz

17
28
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Wien – Der österreichische HDTV-Sender ORF1 HD ist künftig auf einem neuen Programmplatz zu empfangen.

Aus technischen Gründen muss ORF 1 HD den Transponder wechseln, berichtet der Österreichische Rundfunk (ORF). ORF 1 HD wird dadurch auf einen neuen Programmplatz verschoben. Der Wechsel macht für ORF1-HD-Zuschauer einen manuellen Programmsuchlauf auf dem Satelliten-Receiver erforderlich.
 
Seit 1. Juli wurde ORF 1 HD sowohl über den neuen Transponder 7 auf Astra 19,2 Grad Ost horizontal auf der Downlinkfrequenz 11 303 (SR 22 000, FEC 2/3) als auch bis 30. September 2009 parallel über den alten Transponder ausgestrahlt.
 
Seit Juni 2008 bietet der ORF das Programm ORF 1 via Digitalsatellit, zusätzlich zur unveränderten Ausstrahlung im Standard-Format (SD), auch in hochauflösender Bildqualität (High Definition) an. [ar]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert