Pornokanäle wechseln Frequenz auf 13 Grad Ost

0
169
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Der Erotikanbieter Sexview weist in einem Promo darauf hin, dass die Sender des Anbieters zum 1. April auf einer neuen Frequenz senden.

Insgesamt zwölf Kanäle mit erotischen Inhalten will der niederländische Konzern anbieten.

Zu sehen sein werden sie ab 1. April auf der Hot Bird-Frequenz 12.360 GHz horizontal (SR 27500, FEC 3/4). Der Hinweistrailer kann im Globecast-Paket auf der Frequenz 12.245 GHz vertikal (SR 27500, FEC 3/4) empfangen werden. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert