Poverkhnost rüstet mit HD-Kanälen auf

0
17
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Kiew/ Paris – Die ukranische Unternehmensgruppe Poverkhnost erweitert ihre am 25. November eingeweihte Pay-TV-Plattform auf dem Satelliten Eutelsat W4 um drei HDTV-Kanäle von Euro 1080.

HD1, HD2 und HD5 stellt Euro 1080 den Poverkhnost Studios in Kiew bereit. Von Kiew aus gelangen die HDTV-Programme via Uplink zum Satelliten W4. Dieser deckt nicht nur die Ukraine, sondern auch Nachbarländer wie Russland, Moldawien, Weißrussland sowie die baltischen Staaten ab. Neben den drei HDTV-Kanälen überträgt die Poverkhnost über ihre neue Plattform die eigenen Sportprogramme Sport 1 und Planet Sport Ukraine (produziert mit dem russischen Staatssender RTR), den Real Madrid Channesowie den World Fashion Channel, einen neues Programm mit Schwerpunkten auf Mode und Lifestyle. Euro1080 überträgt die Signale in MPEG-4. Die für den Empfang dieser Signale notwendige verschlüsselte Zugangskarte ist bereits MPEG-4-ready. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert