RAPS wieder über Astra empfangbar

4
106
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Die Kanallistenaktualisierung RAPS ist wieder über Astra verfügbar. Die Aktualisierung ist damit für entsprechende Satellitenreceiver wieder nutzbar. Eine besonders aktuelle Kanalliste bietet RAPS derzeit allerdings nicht.

Anzeige

Der RAPS (Receiver Automatic Programming System)-Kanal zur automatischen Aktualisierung von Kanallisten, ist wieder über die Satellitenplattform Astra 19,2 Grad Ost verfügbar. Der Update-Kanal für RAPS wurde am heutigen Dienstag mit der Kennung „R.A.P.S. Raps“ wieder aufgeschaltet, nachdem dieser Anfang Februar zunächst vom Satelliten verschwunden war.

Zu empfangen ist der Datenkanal auf der Frequenz 12 633 MHz horizontal (Symbolrate SR 22 000, Fehlerkorrektur FEC 5/6). Ein Test der Redaktion hat gezeigt, dass die automatische Kanallistenaktualisierung für Satellitenreceiver mit dem RAPS-System damit wieder funktioniert. Allerdings ist die auf dem Datenkanal hinterlegte Kanalliste alles andere als aktuell, da diese noch vom 15. Dezember 2014 stammt. Zahlreiche Aktualisierungen von Januar und Februar sind damit noch nicht in der Liste hinterlegt. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

4 Kommentare im Forum

  1. Gibt es die eine Marke (mehr war es doch eh nicht) überhaupt noch, die RAPS implementiert hat? Ich dachte, die wären sowieso pleite. Von denen hört man jedenfalls nix mehr. Die sterben alle weg.
  2. AW: RAPS wieder über Astra empfangbar Die "ein Marke" (von übrigens mehreren die das RAPS nutzen) heißt "Smart Electronic" und denen geht es gerade nicht gut , richtig. Aber RAPS wurde, wie man in den ganzen anderen Beiträgen zu Raps (die verlinkt sind jeweils) bei den Kommentaren erlesen kann, auch unter neuem "Besitzer" wieder ins Leben gerufen, und dieser Name steht/stand vor kurzem gleich zu dem der auch bei Smart neu genannt wurde (bzw. in der "Ausgliederungs-Firma" oder wie auch immer man diese Versuche der Schulden-Abwendung immer nennt.... siehe Metz, gerade grandiose Werbung hier für neue Geräte von dieser maroden Firma).
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum