Richtfest für zweites APS-Sendezentrum

4
12
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Unterföhring – In Unterföhring baut die Astra Platform Services (APS) derzeit ein zweites Playout Center um die Kapazität für weitere digitale Programme zu erhöhen und um Redundanz zu schaffen.

Beim Richtfest hat Astra Platform Services (APS) bewiesen, wo das Unternehmen zuhause ist: Ganz nach bayerischer Tradition und mit kirchlichem Segen feierte man am 4. Dezember an der Ecke Betastraße/Medienallee in Unterföhring, dem ehemaligen Parkplatz der Kirch-Gruppe, das Richtfest des zweiten Sendezentrums.

Damit liegt das neue Playout Center genau zwischen der Zentrale von Kabel Deutschland (KDG), dem ZDF-Landesstudio sowie ProSiebenSat.1. Schräg gegenüber der Straßenkreuzung wartet nun nur noch die künftige Premiereallee 1 auf die Bebauung, die 2008 voraussichtlich starten soll.
 
Der Neubau wurde notwendig, um weiterhin einen erstklassigen Playout-Betrieb für die immer mehr werdenden digitalen TV-Sender zu gewährleisten. In sanften Schritten soll innerhalb den nächsten zwei bis drei Jahren der Betrieb vom bisherigen Playout Center in der Betastraße 1-3 auf die gegenüberliegende Straßenseite Betastraße 2-4 transferiert werden. Das bisherige Playout Center soll weiterhin im Standby-Betrieb für zusätzliche Ausfallsicherheit (Redundanz) sorgen. Mehr zum künftigen APS Playout Center lesen Sie in der nächsten Print-Ausgabe des DF-Schwestermagazins DIGITAL INSIDER. [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. AW: Richtfest für zweites APS-Sendezentrum Warum vermisse ich in dieser Meldung den Hinweis das über das Playout Center auch entavio Dienste abgewickelt werden können?
  2. AW: Richtfest für zweites APS-Sendezentrum #1 von tyu >> 11.12. 2007 >> 18:39 AW: Richtfest für zweites APS-Sendezentrum Warum vermisse ich in dieser Meldung den Hinweis das über das Playout Center auch entavio Dienste abgewickelt werden können? Ich kann's dir sagen! Weil das nicht Entavio sein wird, sondern man sich für die Zukunft rüstet: ENTAVIO premium Denn dort erhält man dann zum doppeltem Preis mind. dreimal soviele Test-Stand-Bilder! Sowas kann sonst niemand empfangen, denn das ist die Zukunft!
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum