Russisches Programmpaket auf Astra gestartet

16
2680
Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com

Ein neues russischsprachiges TV-Paket hat mit der Testausstrahlung über Astra 19,2 Grad Ost begonnen. Aktuell beheimatet es neun russische TV-Kanäle und zwei ukrainische Fernsehstationen.

Der Anbieter Kartina TV ist russischsprachigen TV-Enthusiasten sicherlich ein Begriff. Seit vielen Jahren bietet er via IPTV russisch- und ukrainischsprachige TV-Kanäle an. Nun will Kartina TV seine Verbreitung ausbauen und zukünftig auch ein Programmpaket via Satellit für all jene anbieten, deren Internetanbindung die Nutzung von IPTV nicht erlaubt. Zu diesem Zwecke wurde mit der Testausstrahlung von aktuell elf Kanälen auf Astra 19,2 Grad Ost begonnen.

Das aktuell noch uncodiert verbreitete Programmpaket Kartina-Sat kann auf der Frequenz 11,568 GHz vertikal, Symbolrate (SR) 23000, Fehlerkorrektur (FEC) ¾, Modulation DVB-S2 8psk empfangen werden. Derzeitig beinhaltet es die aus Russland stammenden Sender Izvestiya TV, TV Centr International, CTV, Shanson TV International, REN TV International, 5 Kanal International, Domashnij Telekanal International, Peretz International und STS International sowie die beiden ukrainischen TV-Programme Trophy und 5 Kanal Ukraine.

Laut DIGITAL FERNSEHEN vorliegenden Insiderinformationen soll das Paket auf über 30 Programme ausgebaut werden. Auch HDTV-Ableger sollen enthalten sein. Eine Anfrage zum Preis, dem eingesetzten Verschlüsselungssystem sowie dem konkreten Senderangebot wurde bisher vom Anbieter noch nicht beantwortet. Sobald dazu weiter Informationen vorliegen, lesen Sie es hier. [rp]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

16 Kommentare im Forum

  1. Hier im ersten Absatz des Artikels haben TV-Kanäle und Fernsehstationen etwas mit der deutschen Sprache und deren Grammatik im Satzbau zu tun. Es sollen Wiederholungen im Satz vermieden werden, so zumindest lernte ich es in der Schule. Möglich ist auch, daß DF etwas anderes unter TV-Kanäle und Fernsehstationen versteht, ich bezweifle das.
  2. Ich würde meinen, eine Fernsehstation kann Programm für mehrere Kanäle machen. Während ein Kanal dann halt nur ein Teil des speziell gezeigten sein kann.
  3. Also du meinst Trophy und 5 Kanal Ukraine werden von der selben Firma betrieben ? Wenn dann glaube ich ist es eher umgekehrt, und die Russichen Sender stammen größtenteils vom selben Anbieter. Edit, 2 der Russichen Sender gehören wohl der selben "Firma" Iswestija – Wikipedia
  4. [USER=997]@Speedy[/USER], ich meinte das eher technisch gesehen, egal was da alles "zusammen" gewürfelt wird oder wurde. Kann ja sein, dass man "nur" Material weiterverbreitet mittels Fernsehstation, für mehrere Kanäle. Ohne direkt live zu senden oder live senden zu können. Bitte jetzt aber keine Wortklauberei anfangen. Ist nur so nach meinen Dafürhalten erklärt.
Alle Kommentare 16 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!