Sat-Beratung für Konsumenten: Schwaiger richtet Hotline ein

0
8
Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Der Hersteller Schwaiger richtet eine telefonische Beratungsstelle für Konsumenten ein, die Fragen zu ihrer Satelliten-Empfangsanlage haben. Verbraucher mit Fragen zum Aufbau, zur Technik und zur Erweiterung von Anlagen sollen bei der Beratungsstelle Gehör und Hilfe finden.

Der Langenzenner Hersteller von Empfangstechnik Schwaiger möchte einen neuen Service für Konsumenten anbieten. Wie das Unternehmen mitteilte, soll ab sofort eine Beratungsstelle bei Problemen mit der Einrichtung oder der Wartung einer Satelliten-Empfangsanlage für die Endkunden zur Verfügung stehen. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen unter der Rufnummer 09101/702126 eine Hotline eingerichtet, die immer Montags von 16.00 bis 18.00 Uhr für Fragen und Probleme der Konsumenten bereit steht.

Der Service soll vor allem Endkunden ansprechen, die Satelliten-Anlagen entweder neu errichten oder bestehende verändern und erweitern wollen. Auch Kunden, die beispielsweise von Kabel auf Satellit wechseln wollen, können sich laut Schwaiger an die Beratungsstelle wenden. Bereits auf der IFA in Berlin bietet Schwaiger seit Jahren eine Sat-Beratung, die von den Besuchern mit großem Interesse wahrgenommen wird. Nun möchte man diesen Service auf das ganze Jahr ausweiten.
 
„Mit dieser Sat-Beratung beweist Schwaiger erneut, dass Kundennähe bei uns den höchsten Stellenwert hat“, so Geschäftsführer Mike Tänzler über das neue Konzept. Doch Anrufer sollen nicht nur montags von 16.00 bis 18.00 Uhr eine Chance haben, mit ihren Fragen gehör zu finden. Außerhalb der Sprechzeiten können Kunden ihre Fragen auf einem Anrufbeantworter hinterlassen. Innerhalb einer angemessenen Frist sollen diese dann zurückgerufen werden. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum