Sat-GE ernennt Führungsriege

0
21
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Singapur – Der neu gegründete Satellitendienst für die Pazifikregion hat heute offiziell seine Management vorgestellt. Die entscheidenden Positionen werden dabei von Top-Managern des Mutterkonzerns General Electric begleitet.

Paul Heinerscheid, wurde zum President und CEO ernannt, Andrew Jordan wird künftig die Geschicke als General Manager und Vize-President Sales lenken, Andy Frost als Vize-President für Marketing und Business Development zuständig sein, Ronny Svang als Vize-President Finance und CFO die Finanzen im Blick haben und Jim Lynch als Vize-President und General Counsel eine beratende Funktion begleiten. Zusätzlich wird David Crenshaw als Vize-President Sales North America speziell für die USA und Canada zuständig sein.

Einige Mitglieder haben damit eine Doppelfunktion, da sie auch im Satlynx-Management in Luxemburg vertreten sind. Satlynx bietet weltweit Satelliteninternet und Bandbreiten für Geschäftskommunikation an und gehört auch zum GE-Konzern. Sat-GE wird im Ausstrahlungsbereich von GE-23 die Satlynx-Bandbreiten bereitstellen.
 
Sat-GE verfügt über den GE-23-Satelliten, den der Mutterkonzern General Electric aus einem Geschäft mit SES Astra erhalten hat. Der frühere SES AMC 23 ist zwischen Nordafrika und dem östlichen Asien stationiert und deckt die gesamte Pazifik-Region ab (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum