Satellit AMC-12 absolviert erfolgreich Orbit-Tests

0
6
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Princeton – Der C-Band-Satellit AMC-12 von SES Americom hat erfolgreich eine Reihe von Tests im Orbit absolviert und wird nun auf seine Position 37,5 Grad West bewegt.

Seinen Betrieb soll der Satellit am 8. April 2005 aufnehmen.
 
Während der Satellit in seine Position gebracht wird, stellen drei regionale Betreiber ihre für den Satelliten entwickelten Marketingpläne vor. SES Americom plant, die AMC-12-Kapazitäten dazu zu verwenden, die USA mit Europa, dem Mittleren Osten, Afrika und mit Südamerika zu verbinden als auch Service in Lateinamerika anzubieten. SES Astra will mit 33 AMC-12-Transpondern Afrika durch Astra 4A versorgen. Der Betreiber Star One hat 18 Transponder des neuen Satelliten gekauft und will sein Angebot innerhalb Südamerika ausweiten.
 
AMC-12 ist ein Hochleistungssatellit für C-Band mit 72 36 MHz-Transpondern. Das Design und die Leistungsebenen von 67 Watt in Europa/ Mittlerer Osten/ Afrika und Südamerika bis zu 33 Watt in Nordamerika kann Applikationen vonTV-Empfang bis hin zu High-Speed-Internetverbindungen unterstützen. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert