Satellitenempfang im Fahrzeug bei 160 km/h

0
28
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Langenzenn – Die Speedsat 1-Anlage von Schwaiger ist ein flaches Satellitenempfangssystem (15 cm), das es Passagieren in sich bewegenden Fahrzeugen ermöglicht, hunderte von TV- und Musikkanäle der Satelliten Astra und Hotbird zu empfangen.

Es ist das einzige mobil einsetzbare System, das mit allen Direct-To-Home-Programmen von Satelliten-TV-Anbietern kompatibel ist und so konfiguriert werden kann, dass es weltweit mit jedem Satelliten-TV-Anbieter arbeitet. Die Speedsat 1 ist vom Kraftfahrzeugbundesamt nach e1 zertifiziert.

Die Antenne befindet sich in einem geschlossenen, wetterfesten Gehäuse und zeichnet sich durch extrem niedrige Bauhöhe und Geräuschentwicklung aus. Mit Hilfe eines Systems von Phased-Array-Panels, die im Gehäuse rotieren und schwenken, kann die Antenne das Satellitensignal laut Herstellerangaben selbst im Kreisverkehr kontinuierlich verfolgen.
 
Die Antenne erfasst und verfolgt das Satellitensignal unabhängig von der Position des Fahrzeuges laut Schwaiger auch noch bei einer Geschwindigkeit von 160 Kilometer pro Stunde. Ähnlich wie ein fest installierter Sat-Spiegel benötigt das System auf dem Fahrzeug eine unbehinderte, freie Sichtlinie in Richtung Süden um Satellitensignale zu empfangen.
 
Mittels der mitgelieferten Montagehalterungen mit Gummilagerung kann die Antenne auf Querträgern sicher auf den Dächern der meisten Fahrzeuge montiert werden. Die Speedsat 1 beherbergt die Elektronik in einer wasserfesten Antennenkuppel. Sie wird auf dem Dachträger des Fahrzeugs angebracht und mittels eines Koaxialkabels mit dem Steuergerät im Innenraum des Fahrzeuges verbunden.
 
Das Steuergerät versorgt die Speedsat 1 Antenne mit Strom, überwacht permanent das empfangene Satellitensignal und korrigiert bei Bedarf automatisch die Panels in der Antenne. Die Satellitenauswahl erfolgt durch die DiSEqC-Befehle des Satellitenempfängers über das Steuergerät an die Antenne. Das Steuergerät sowie der Receiver werden im Innenraum des Fahrzeuges montiert. Für 4900 Euro unverbindliche Preisempfehlung ist die Antenne nebst Steuergerät, Anschlusskabel und Montagehalterung von Schwaiger erhältlich. [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert