Satelliteninternet jetzt mit ISDN-Flatrate für Rückkanal

0
45
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Teles Sky DSL bietet als erster Anbieter von Ein-Wege-Satelliteninternet auch eine Flatrate für den Rückkanal an. Kooperationspartner ist Arcor.

Ab 1. März können Kunden von Teles Sky DSL die ISDN-Rückkanal-Flat der Festnetztochter von Vodafone zu ihrem Sat-Internetanschluss dazubuchen. Zusammen kostet das Angebot 64,70 Euro im Monat.

Kunden, die sich für diese Kombination entscheiden, schließen für die Sky DSL-Volumenflatrate einen sechsmonatigen Vertrag mit Teles und für die ISDN-Flatrate einen gesonderten 24-monatigen Vertrag mit Arcor ab. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, zusätzlich eine Flatrate für das Telefonieren hinzuzubuchen. Damit ist kein Telekom-Anschluss mehr notwendig.
 
Beim Datenempfang mit skyDSL können Geschwindigkeiten von bis zu 24 Megabit pro Sekunde erreicht werden. Der Datenversand über Arcor erfolgt per ISDN-Kanalbündelung mit einer Geschwindigkeit von 128 Kilobit pro Sekunde. Die Kanalbündelung für den ISDN-Rückkanal ist im Preis enthalten. [sch]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum