SES Astra: Bildprobleme sind beseitigt

6
22
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Betzdorf – Die Übertragungsprobleme der vergangenen Wochen beim Pay-TV-Anbieter Premiere sind behoben.

„Seit Freitag dem 27. April sind die Übertragungsprobleme behoben“, erklärte ein SES Astra-Sprecher auf Nachfrage von DIGITAL FERNSEHEN. Die Bildstörungen hatten, so der Astra-Sprecher, ihre Ursache in einem Satellitendefekt, weswegen man auf die für solche Fälle reservierten Back-up-Kapazitäten umgeschaltet habe.

Der Grund für die relativ lange Dauer der Empfangsstörungen ist laut Astra-Sprecher, dass die Ingenieure relativ große Schwierigkeiten hatten, die Fehlerquelle zu finden. Jetzt seien die Probleme am Satelliten allerdings behoben und die bekannt hohe Sendequalität wieder hergestellt.
 
Wie DF am vergangenen Freitag berichtete, kam es bei der Premiere-Übertragung der UEFA-Cup-Partie zwischen Werder Bremen und Espanyol Barcelona zu massiven Bildstörungen. Laut Angaben einiger DF-Forumsnutzer war dies jedoch nicht das erste Mal, dass die Bildprobleme bei Premiere auftraten. Die betroffenen Premiere-Pakete senden über den Satelliten Astra 1F. [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

6 Kommentare im Forum

  1. AW: SES Astra: Bildprobleme sind beseitigt Mit der "bekannten hohen Sendequalität" kann die Bildqualität nicht gemeint sein.
  2. AW: SES Astra: Bildprobleme sind beseitigt uih, doch Astra Schuld. Hat der 1F tatsächlich Probleme...
  3. AW: SES Astra: Bildprobleme sind beseitigt es liegt nicht immer alles an Kofler oder Premiere
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum