SES Astra übernimmt ND Satcom

0
9
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Betzdorf – SES Astra hat von dem High-Tech-Unternehmen Augusta Technologie AG 74,9 Prozent an dem Satellitenkommunikations-Zulieferer ND Satcom erworben und dadurch die Anteile an ND Satcom von 25,1 auf 100 Prozent erhöht.

Wie SES Astra heute bekannt gab, erwirbt das Unternehmen die Mehrheitsanteile für einen Preis von 35,6 Millionen Euro.

Der Verkauf erfolge vorbehaltlich der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden. Abhängig vom Erhalt und der Höhe eines möglichen größeren öffentlichen Auftrags sieht der Kaufvertrag Astra zufolge eine zusätzliche Zahlung vor, die den Wert von ungefähr 36 Prozent des endgültigen Kaufpreises von 35,6 Millionen Euro nicht überschreiten kann.
 
ND Satcom ist Anbieter von satellitenbasierten Breitband- und Netzwerklösungen für Regierungen, Rundfunk- und Fernsehsender sowie Firmen. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Friedrichshafen und beschäftigt weltweit 240 Mitarbeiter. Es hat wichtige regionale Niederlassungen in Abu Dhabi, Peking und Dallas, Texas, und ist in über 130 Ländern tätig. Im Jahr 2005 hat das Unternehmen einen Umsatz von 80 Millionen Euro erzielt, davon ungefähr 70 Prozent mit Aufträgen der öffentlichen Hand. [sch]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert