SES erweitert Astra 2 Connect

0
15
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Luxemburg – Der Satellitenbetreiber SES will seinen satellitengestützten BreitbanddienstAstra 2 Connect künftig mit höheren Geschwindigkeiten anbieten.

Anzeige

Der erweiterte Astra-2-Connect-Breitbanddienst wird dem Unternehmen zufolge aus Paketen mit Downloadgeschwindigkeiten von 256 Kilobit pro Sekunde bis 4 096 Kilobit pro Sekunde bestehen. Der Dienst ermögliche dem Nutzer, sich jederzeit mit freiem Downloadvolumen mit dem Breitbandinternet zu verbinden.
 
Außerdem biete der erweiterte Dienst ein Downloadvolumen von zwei bis vier Gigabyte pro Monat sowie einen erhöhten Upload von bis zu 360 Kilobit pro Sekunde an und ermögliche eine schnellere VoIP-Verbindung für Geschäftskunden. Mit der Erweiterung von Astra 2 Connect sollen Kunden eine umfassende Auswahl an Servicepaketen haben, die ihren individuellen Bedürfnissen in den Bereichen Highspeed-Internetzugang und Internettelefonie (VoIP) gerecht werden.
 
Die innovative Satellitentechnologie von Astra 2 Connect wurde Anfang 2007 gestartet und bietet laut Unternehmen einen „always-on” und interaktiven Zugang zum Breitbandinternet, insbesondere in Regionen ohne oder mit unzureichender terrestrischer Breitbandinfrastruktur. Der Kunde benötige lediglich ein Modem und eine Satellitenschüssel, die zusammen mit einer Anleitung zur einfachen Selbstinstallation geliefert werden.
 
Astra 2 Connect ist mittlerweile in 14 europäischen Ländern verfügbar und verzeichnet bisher mehr als 50 000 Endkunden, so SES. Zuletzt wurde der Dienst für den maritimen Markt ausgebaut (DF berichtete). [mth]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum