SES: Satellit Astra 2F startet am 21. September

0
10
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Im September ergänzt der weltweit agierende Satelliten-Betreiber SES seine Flotte um einen weiteren Erdtrabanten, denn zu diesem Datum wird ASTRA 2F seine vorgesehene fünfzehnjährige Dienstzeit antreten.

Wie der Satelliten-Betreiber am Dienstag (21. August 2012) bekannt gab, ist der SES-Satellit Astra 2F im europäischen Weltraumbahnhof in Kourou, Französisch-Guyana, eingetroffen, wo der Orbiter nun für den am 21. September 2012 geplanten Start an Bord einer Ariane V Trägerrakete vorbereitet wird. Er soll auf der Orbitalposition 28,2 Grad Ost positioniert werden und die Kontinuität der Flotte sichern, erklärte Martin Halliwell, Chief Technology Officer bei SES.

Astra 2F verfügt sowohl über Ku- als auch Ka-Band-Nutzlasten, um leistungsstarke Direct-to-Home (DTH) und Breitbanddienste der nächsten Generation in Europa, dem Nahen Osten und Afrika anzubieten. Die Ka-Band-Nutzlast soll zudem zum Ausbau des Angebots von SES Broadband Services beitragen und eine bessere Qualität sowie einen erhöhten Datendurchlauf bereitstellen.

Der im September startende Erdtrabant gehört zu einer Serie von insgesamt drei Satelliten, die bis 2014 auf der Orbitalposition 28,4 Grad Ost positioniert werden sollen, um Ersatzkapazitäten und eine erhöhte Leistung auf dieser Orbitalposition zu schaffen. Der Start des Satelliten Astra 2E ist derzeit für das zweite Quartal 2013 geplant, Astra 2G soll im ersten Quartal 2014 folgen. [fm]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum