Skandinavier übertragen EM-Finale in 3D

24
62
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Auch wenn keine skandinavische Mannschaft mehr im Spiel ist, hat Canal Digital Nordic eine besondere Überraschung für seine Abonnenten parat. Der Pay-TV-Anbieter überträgt das Finale der Fußball-Europameisterschaft in 3D.

Das EM-Finale zwischen Spanien und Italien wird zumindest von einem Anbieter in Europa auch dreidimensional übertragen. Dänemarks Fernsehsender TV 2 sowie der Pay-TV-Riese Canal Digital zeigen den dänischen Abonnenten das Spiel aus Kiew als einziges Spiel der Fußball-Europameisterschaft auch dreidimensional.
 
Gesendet wird auf der Orbitposition 0,8 Grad West über den Thor 5. Als Frequenz kommt die 11,785 GHz horizontal (SR 30000, FEC 3/4, Modulation DVB-S2/8PSK) zum Einsatz. Zuschauer in Deutschland haben leider nichts von der 3D-Übertragung, da der Sender ausschließlich in Conax codiert übertragen wird. [rp]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

24 Kommentare im Forum

  1. AW: Skandinavier übertragen EM-Finale in 3D Haben die dann eigene Kameras vor Ort oder macht das auch die UEFA?
  2. AW: Skandinavier übertragen EM-Finale in 3D Bei drei Tv-Sendern wäre das Gedränge der 3D-Kameras wohl doch zu groß Natürlich macht EIN Dienstleister die technische Abwicklung, in diesem Fall Sony (die UEFA hat sowieso keine eigenen Kameras). Korrektur: Sony ist in Wimbledon am Zug, wer 3D in Kiew produziert, weiß ich z.Zt. nicht...
Alle Kommentare 24 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum