Sky: Doch keine Bundesliga im Free-TV

62
31
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Eigentlich sollte das Spitzenspiel der Bundesliga zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund bei ATV im österreichischen Free-TV ausgestrahlt werden. Doch nun wurde die Ausstrahlung abgesagt. Hintergrund dürfte die Tatsache sein, dass der Kanal durch die geknackte ORF-Verschlüsselung auch in einigen deutschen Haushalten empfangbar ist.

Aus dem Bundesligaspiel zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund im österreichischen Free-TV wird nun doch nichts. Wie am Montag bekannt wurde, fällt die in der vergangenen Woche bekannt gegebene Übertragung auf dem Sender ATV aus. Gegenüber der Presseagentur APA äußerte sich Sky-Österreich-Geschäftsführer Kai Mitterlechner zu den Gründen für die Absage des Sonderevents.

Hauptursache sei die Empfangbarkeit von ATV im Raum Süddeutschland, die laut Mitterlechner in deutlich größerem Umfang möglich sei, als man zunächst angenommen hatte. Eine Auswirkung auf das Geschäft des Pay-TV-Anbieters in Deutschland sei dabei nicht auszuschließen gewesen.
 
Ausschlaggebend dürfte hier wohl neben der DVB-T-Verbreitung, die an den Landesgrenzen natürlich nicht halt macht, vor allem die Tatsache sein, dass die aktuelle ORF-Verschlüsselung über Satellit, mit der auch ATV und ATV HD senden, schon vor Jahren geknackt wurde und somit nach wie vor über diverse Emulatoren für Set-Top-Boxen umgangen werden kann. Wie groß jedoch die Zahl derer ist, die in Deutschland über entsprechend präparierte Receiver verfügen, kann allenfalls geschätzt werden. Für Sky Deutschland ist dies sicherlich besonders kritisch, da es sich bei der Partie zwischen Bayern und Dortmund um DAS Spitzenspiel der Hinrunde handelt. 


 
Bei ATV bedauert man den Rückzieher von Sky. Dieser sei besonders ärgerlich, da man die Sache bereits öffentlich kommuniziert hatte, so ATV-Geschäftsführer Martin Gastinger gegenüber der APA. Schade ist es jedoch vor allem für die Fußballfans in Österreich, denn diesen wollte Sky mit der unverschlüsselten Ausstrahlung beim Free-TV-Sender ATV eine Kostprobe seines Angebotes geben. Aus der Win-win-win-Situation für Sky, ATV und die österreichischen Zuschauer wird also erstmal nichts.
 
Zur Homepage von Sky [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

62 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky: Doch keine Bundesliga im Free-TV Was fürs schwachsinn.Als wenn die deutschen Massen illegal den ATV sehen könnten/würden.
  2. AW: Sky: Doch keine Bundesliga im Free-TV premiere war auch jahrelang offen ... hat denen sicher auch einige kunden gebracht ... versteh das nicht ganz ....
Alle Kommentare 62 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum