Sky Sport News bereitet Free-TV-Start vor

58
325
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Ab Dezember beginnt für Sky ein neues Zeitalter, dann startet mit Sky Sport News erstmals ein Sender des Pay-TV-Anbieters im Free TV. Die Vorbereitungen sind im vollen Gange, nun wechselt der Sportnachrichtenkanal den Transponder.

Anzeige

Sky Sport News bereitet seinen Start ins Free-TV-Zeitalter vor. Eine Infotafel auf Astra-Transponder 63 weist auf die uncodierte Verbreitung ab dem 1.12.2016 hin. Der Umzug des SD-Ablegers vom Sky-Transponder ist deshalb nötig, da Sky Deutschland seit dem vergangen Jahr seine Programme ausschließlich über das DVB-S2-Übertragungsverfahren verbreitet. Um möglichst alle Zuschauer auf dem Astra-Satellitensystem zu erreichen wird der Umzug auf einen DVB-S-Transponder forciert.

Sky Sport News in Standardqualität wird uncodiert auf der Frequenz 10921 MHz horizontal  (Symbolrate SR 22000, Fehlerkorrektur FEC 7/8) in DVB-S verbreitet. Bis zum Start am 1.Dezember ist die Testkarte zu sehen.
 
Einen Überblick über die Sat-Frequenzen der für Deutschland wichtigsten Satelliten erhalten Sie in der täglich aktualisierten DF-Frequenzliste, die parallel auch als App für iOS und Android verfügbar ist.[rp]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

58 Kommentare im Forum

  1. Du hast nicht richtig gelesen. Tun sie auch, sie verschieben lediglich den SD-Sender von einem DVB-S2-Transponder, der nur über HD-Receiver empfangen werden kann auf einen DVB-S-Transponder, den auch die SD-Receiver beherrschen. Also wieder runterfahren und Galle beruhigen.
Alle Kommentare 58 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum