Skylogic: Telematiknetz-Ausbau in Italien

0
15
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Turin, Köln – Die Eutelsat-Tochter Skylogic soll für die Region Toskana ein satellitengestütztes öffentliches Telematiknetz für Verwaltungen außerhalb terrestrischerInfrastrukturen ausbauen.

Wie Eutelsat heute bekannt gab, wurde dessen Breitbandtochter Skylogic Italia von der Region Toskana beauftragt, ein satellitengestütztes Telematik-Netzwerks für öffentliche Einrichtungen auszubauen.

Damit will die Region Verwaltungen via Satellit anbinden, die bisher außerhalb der Reichweite breitbandiger terrestrischer Infrastrukturen lagen. Über ein schlüsselfertiges satellitenbasiertes Netz sollen bis zu 90 Standorte in Gemeinden in den Bergregionen und auf den Inseln an der Küste der Toskana an das Telematiknetz Rete Telematica Regione Toscana (RTRT) und die Zentrale in Florenz angeschlossen werden. Skylogic Italia leitet das Projekt und wird es in Zusammenarbeit mit M.B.I., Icarusnet und Brain Technology realisieren. Die ersten 30 Terminals sind bereits installiert. Die restlichen Standorte sollen bis Ende April angeschlossen werden.
 
Jede Verwaltungsstelle wird mit einem D-Star Zwei-Wege-Breitbandsystem ausgerüstet. Alle Terminals sind über den Eutelsat-Satelliten Eurobird 3 an den Teleport Turin von Skylogic Italia angebunden. Von dort aus stellt eine Glasfaserleitung des Unternehmens Brain Technology über den Internetknotenpunkt TIX (Tuscany Internet Exchange) in Florenz die Verbindung zum Telematiknetz RTRT sicher. [sch]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert