Start von Astra 5B und Amazonas 4A am Freitag live und in HD

1
23
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Mit Astra 5B und Amazonas 4A starten am Freitag gleich zwei neue Satelliten an Bord einer Ariane-5-Rakete ins All. Über Astra 19,2 Grad Ost kann der Raketenstart wie üblich live und in HD auf extra eingerichteten Sonderkanälen von SES mitverfolgt werden.

Anzeige

In der Nacht von Freitag zu Samstag steht der Start der beiden Kommunikationssatelliten Astra 5B und Amazonas 4A an. Beide Orbiter werden gemeinsam an Bord einer Ariane-5-ECA-Rakete ins All transportiert. Gestartet wird die Rakete vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana. Der Launch soll laut Satellitenbetreiber SES zwischen 23.05 – 0.02 Uhr MEZ erfolgen.

Astra 5B ist mit bis zu 40 Ku-Band-Tranpondern und drei Ka-Band-Transpondern ausgestattet und soll auf der von SES versorgten Orbitalposition 31,5 Grad Ost zum Einsatz kommen. Von dort aus soll er zusätzliche Kapazitäten für den Satellitendirektempfang (DTH) in Osteuropa bereitstellen. Amazonas 4A wird hingegen die Flotte des spanischen Betreibers Hispasat auf 61,0 Grad West bereichern. Mit mit 24 Ku-Band-Transpondern soll dieser Orbiter vor allem Lateinamerika versorgen.
 
Den Start der beiden Satelliten an Bord der Ariane-5-Rakete überträgt SES in mittlerweile schon beinahe liebgewonnener Tradition wieder live auf zwei extra dafür eingerichteten Sonderkanälen im TV. Diese sind empfangbar über Astra 19,2 Grad Ost und tragen die Kennungen Astra 5B Launch SD und Astra 5B Launch HD. Zu empfangen sind die Kanäleauf 11 023 MHz horizontal (DVB-S, Symbolrate SR 22 000, Fehlerkorrektur FEC 5/6).
 
Einen Überblick über die Sat-Frequenzen der für Deutschland wichtigsten Satelliten erhalten Sie in der täglich aktualisierten DF-Frequenzliste, die parallel auch als App für iOS und Android verfügbar ist.[ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum