Technische Probleme: Hot Bird 8 springt für Hot Bird 2 ein

0
13
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Paris/Köln – Alle bisher vom Satelliten Hot Bird 2 übertragenen Programme wurden in der Nacht zum Mittwoch auf den Satelliten Hot Bird 8 überführt. Eutelsat berichtet von einer Sicherheitsmaßnahme.

Die Parameter für den Satellitendirektempfang und Kabelkopfstellen ändern sich laut Eutelsat-Angaben nicht. Der Transfer wurde als vorbeugende Maßnahme nach einer beobachteten Unregelmäßigkeit eines Teilsystems der Energieversorgung durchgeführt. Diese Anomalie wird derzeit von Eutelsat intensiv untersucht.

Um einen Ausfall der Programme nicht zu riskieren, ist der französische Satellitenanbieter sofort auf Back-up-Kapazitäten ausgewichen. Damit kann gewährleistet werden, dass es nicht zu Sendestörungen oder gar schwarzen Bildschirmen kommt.
 
Dies erklärt auch das wesentlich stärkere Signal, welches einigen Satelliten-Zuschauern aufgefallen war. Der Hot Bird 8 ist ein viel modernerer Satellit als der gerade von Eutelsat abgeschaltete Hot Bird 2. [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum