Türksat übernimmt Satelliten Eutelsat 33A

1
65
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Eutelsat überlässt seinen Satelliten 33A dem türkischen Betreiber Türksat. Dieser wird den Orbiter auf der Orbitalposition 31 Grad Ost einsetzen, während sich Eutelsat für 33 Grad Ost bereits um Ersatz gekümmert hat.

Die beiden Satellitenbetreiber Türksat und Eutelsat haben ein Abkommen unterzeichnet, das Türksat in Zukunft die Nutzung des Orbiters Eutelsat 33A ermöglicht. Wie Eutelsat am Sonntag mitteilte, wird der Satellit dafür von seiner bisherigen Position auf 33 Grad Ost nach 31 Grad Ost verschoben und in die Flotte des türkischen Betreibers integriert. Eutelsat selbst möchte die Kontinuität auf 33 Grad Ost durch den neuen Satelliten 33B (ehemals Eutelsat 25C) sicherstellen.

Türksat selbst möchte im kommenden Jahr zwei weitere Orbiter starten. Der satellit Türksat 4A soll im ersten Quartal 2014 gelauncht werden und auf 42 Grad Ost positioniert werden. Türksat 4B soll später im Jahr seinen Dienst auf 50 Grad Ost aufnehmen.
 
Eutelsat-Chairman Michel de Rosen zeigte sich erfreut über das Abkommen mit Türksat. „Wir freuen uns darüber, unsere Zusammenarbeit mit Türksat durch dieses neue Abkommen für 31° Ost auf die nächste Stufe heben zu können. Wir teilen das gemeinsame Ziel, unsere Stärken und Erfahrungen zum Wohle unserer Kunden einzusetzen und Satellitenkapazitäten sowie Servicelösungen für die Unterstützung des weiteren Ausbaus einer dynamischen digitalen Wirtschaft für die Türkei bereitzustellen“, so der Chef des französischen Betreibers. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Türksat übernimmt Satelliten Eutelsat 33A War 31° E nicht eine SES Position (wo lange Zeit Astra 1C lag) Frage mich welche Länder man damit versorgen will. Denke in der Türkei wird man wohl keine Multifeedlösungen akzeptieren. Denke das man damit eher andere Länder (vielleicht Ascherbaidschan, Turkmenistan, ...) versorgen möchte.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum