TV Globo codiert Satellitensignal

0
14
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Nach dem vorzeitigen Ausscheiden der brasilianischen Nationalmannschaft aus der Fußball WM wurde auch das Signal von TV Globo auf Hotbird 13 Grad Ost wieder codiert.

Somit ist der auf der Frequenz 11,568 GHz vertikal (SR 27500, FEC 3/4) verbreitete Sender nur noch mit einem Abo zu sehen.

Verschlüsselt wird das Signal von TV Globo in Nagravision. Ein Dreimonatsabo kostet knapp 70 Euro. [sch]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert