TV-Plattform: Intelsat und Globecast kooperieren

0
10
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Dank einer Kooperation zwischen Intelsat und Globecast können Zuschauer in Europa bald mehr ausländische TV-Sender empfangen.

Die neue Ku-Band Digital-TV-Plattform befindet sich auf dem vom Sat-Betreiber Intelsat verwalteten Satelliten Intelsat 905. Das neue Angebothält internationale Programme bereit, die im europäischen Fernsehmarkt empfangen werden können.
 
Die digitale Plattform wird 12 oder mehr digitale Kanäle sowohl als frei empfangbare oder als Pay-TV bereithalten, je nachdem, wie die Nachfrage der stetig wachsenden internationalen Zuschauergemeinde ist. Intelsat ist für die Betreibung des Satelliten zuständig, die France Télécom-Tochter Globecast für die Aufschaltung und die Zugangsrechte in Europa. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert