Ungarischer Sportkanal verschlüsselt Programm

0
13
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Der ungarische Sportsender Sportclub Hungary kann ab sofort nicht mehr frei über Satellit empfangen werden.

Bisher sendete der Kanal auf der Amos-Position 4 Grad Ost in uncodiertem PAL.

Seit Anfang dieser Woche wird das Signal nun in Nagravision codiert. Für den Empfang ist somit ein Abo nötig. Die Empfangsdaten lauten Frequenz 11,304 GHz horizontal (SR 19,250, FEC 3/4). [sch]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert