Verizon und SES verkünden Ultra-HD-Zusammenarbeit

0
6
Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com

Der amerikanische Kommunikationsgigant Verizon und die europäische Satellitengesellschaft SES wollen mit einer Kooperation die Verbreitung von Ultra HD fördern. Einen Testlauf gibt es in den USA.

Um Ultra HD auch in den USA voranzutreiben, gehen Verizon und SES eine Kooperation ein. Der Plan sieht vor Kunden des Verizon-Dienstes „Fios“ mit UHD-Satelliten-Fernsehen zu versorgen. Teil des Deals ist der Zugang zu Inhalten der Ultra-HD-Plattform des Satellitenbetreibers. 

„Fios“ ist ein Angebot für US-Kunden von Verizon, das Breitband-Internet-, TV-, Telefonanschluss in einem gebündelten Paket anbietet. Der Dienst hat eigenen Angaben zufolge ungefähr 4,5 Millionen Kunden. Bei dem amerikanischen Unternehmen erhofft man sich durch die Zusammenarbeit mit SES Engpässe zu vermeiden, die bei einer internet-basierten Verbreitung von hochauflösenden Inhalten immer wieder auftauchen. [bey]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!