Videoweb holt den „Kicker“ auf seine Smart-TV-Box

0
36
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Der Karlsruher Hybrid-TV-Spezialist Videoweb hat einen weiteren Partner für sein interaktives TV-Portal gewonnen. Besitzer der Erweiterungsbox Videoweb TV, die ältere Fernseher um Internet-Funktionalitäten ergänzt, können ab sofort auch auf Sportnachrichten und Videos des „Kicker“ zugreifen.

Anzeige

Das 1920 gegründete Sportmagazin deckt neben dem Kernbereich Fussball auch die Themenfelder Olympia, Formel 1, Eishockey, Basketball, Handball, Tennis oder Radsport ab. Im Internet stehen Live-Ticker für alle großen Sportevents sowie rund 80 internationale Ligen zur Verfügung. Hinzu kommt eine umfangreiche Fußball-Datenbank mit Spielernamen und -daten, Analysen und Berichten sowie Video-Material des Ablegers Kicker.tv. Diese Inhalte stehen jetzt auch auf der Videoweb-Hardware zum Abruf bereit.

„Originäre Zeitungs- und Webinhalte, kreativ aufbereitet und vor allem fuer den HD-TV im Wohnzimmer weiter entwickelt, werden für die Medienkonsumenten zum attraktiven Unterhaltungsangebot auf ihrem Fernseher“, freute sich Matthias Greve, Gründer und CEO der Videoweb GmbH in einer Mitteilung am Donnerstag über den Neuzugang. Manuel Kröppelt vom Kooperationspartner Olympia-Verlag in Nürnberg, sprach von einer weiteren Vernetzung des eigenen Online-Angebots.
 
Die 149-Euro-Erweiterungsbox Videoweb TV erlaubt ferner den Zugriff auf zahlreiche HbbTV-Angebote deutscher TV-Sender wie Mediatheken und Multimedia-Videotext. Darüber hinaus stehen ein Videoweb-eigenes Video-on-Demand-Portal mit aktuellen Hollywood-Filmen, Nachrichtenportale, Clients für Online-Dienste wie Picasa, Youtube und Napster sowie Web-Browser und ein Media Player mit DLNA-Unterstützung zur die Wiedergabe von Fotos, Musik und Filmen über das heimische Netzwerk zur Verfügung.

[ar]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum