Volksmusik TV testet auf Astra

0
11
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Der deutsche Volksmusik-Spartensender sowie der Schwesterkanal Moto TV haben mit uncodierten Testsendungen auf der Astraposition 19,2 Grad Ost begonnen.

Zum Einsatz kommt dabei Kapazität vom Anbieter T-Systems. Spätestens ab Sommer wollen die Spartensender den Regelbetriebim Timesharing auf der Astra-Hauptposition aufnehmen. Aufgrund von Kapazitätsproblemen kann derzeit nur eine uncodierte Hinweistafel übertragen werden. Die Sendefrequenz lautet 12,633 GHz horizontal (SR 22000. FEC 5/6)). [sch]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum