Weltraumtourismus: Erste private Mond-Umrundung ist in Planung

8
27
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Zwei private Unternehmen wollen spätestens 2017 Weltraumtouristen in einer umgebauten Sojus-Kapsel um den Mond herum fliegen. Die Besitzer der ersten beiden Tickets, die rund 150 Millionen US-Dollar (etwa 103 Mio Euro) kosten sollen, würden noch 2011 bekanntgegeben.

Anzeige

Man rechne mit einem etwa neuntägigen Flug. Partner bei dem Projekt ist die russische Firma Energija, sagte Sergej Kostenko vom US-Unternehmen Space Adventures am Mittwoch auf der Luft- und Raumfahrtmesse MAKS bei Moskau. Diese arbeitet nach Angaben der Agentur Interfax auch an einer „Premium-Variante“ des geplanten Trips. Diese beinhalte eine Umrundung des Mondes plus einen Besuch auf der ISS in rund 350 Kilometern Höhe über der Erde.

Die Kosten für diesen maximal 21 Tage langen Ausflug seien noch unklar, hieß es bei Space Adventures mit Sitz in Vienna (US-Bundesstaat Virginia). Ranghohe Mitarbeiter der russischen Raumfahrt-Branche hatten zuletzt angemahnt, dass Moskau bei bemannten Reisen ins All kommerzieller werden müsse. Vor zehn Jahren hatte der US-Unternehmer Dennis Tito als erster Weltraumtourist 20 Millionen US-Dollar für einen sechstägigen Ausflug zur Internationalen Raumstation ISS gezahlt. [dpa]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

8 Kommentare im Forum

  1. AW: Weltraumtourismus: Erste private Mond-Umrundung ist in Planung Na, da fang ich doch schon mal gleich an zu sparen ...
  2. AW: Weltraumtourismus: Erste private Mond-Umrundung ist in Planung Ob das so einfach wird da jemanden zu finden? Denn die potentiellen Kandidaten müssten ja die gut 100 Mio. Euro mal einfach so bezahlen können, andererseits aber auch mutig genug für sowas sein. Denn ob es klappt oder man so wie die Challenger landet, kann vorher da niemand sagen.
  3. AW: Weltraumtourismus: Erste private Mond-Umrundung ist in Planung Die Russen verlieren gerade recht viele Satelliten. Da würde ich mir den Flug nochmal überlegen.
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum