Xoro bringt neuen Digitalreceiver in den Handel

4
34
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Der Receiverhersteller Xoro bringt mit dem HRS 8800 HD+ eine neue Set-Top-Box auf den Markt. Bei dem Gerät setzt der Hersteller vor allem auf eine einfache Bedienung und einen geringen Preis.

Anzeige

Der Satellitenreceiver verfügt über einen DVB-S2-Tuner und aktualisiert Software und Senderliste automatisch, teilte der Hersteller am Montagnachmittag mit. Der HDMI-Anschluss sorgt für die Übertragung der Full-HD-Bilder und per PVR-Ready-Funktion können über ein externes Speichermedium Programme aufgezeichnet oder zeitversetzt angeschaut werden. Die beigelegte HD-Plus-Karte sorgt für den Empfang der hochauflösenden Ableger der Privatsender, der allerdings die bekannten Restriktionen mit sich bringt.

Ebenfalls mit an Bord ist ein elektronischer Programmführer (EPG) und ein Netzschalter, mit dem das Gerät vollständig vom Strom getrennt werden kann. Zum Anschluss an eine Audioanlage ist ein koaxialer Digitalausgang vorhanden. Des weiteren dürfen über das Modell Bilder im Jpeg-Format geschaut werden. Der auch für Einkabelanlagen ausgelegte Receiver soll im Dezember für 119,00 Euro (UVP) im Handel erhältlich sein. [rh]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

4 Kommentare im Forum

  1. AW: Xoro bringt neuen Digitalreceiver in den Handel ich weiß, das ist ein newsbot... trotzdem bitte: dass man keinen neuen analogsatreceiver auf den markt bringt, ist wohl klar, oder? und dass ein hd receiver einen hd ausgang (hdmi) hat, ist auch klar. deswegen.... bitte!!!!! "Der HDMI-Anschluss sorgt für die Übertragung der Full-HD-Bilder" was für eine überraschung!!!!!! das hat ja nur der, kein anderes gerät, oder warum sonst das hervorheben dieser eigenschaft? Ebenfalls mit an Bord ist ein elektronischer Programmführer (EPG) und ein Netzschalter, mit dem das Gerät vollständig vom Strom getrennt werden kann. netzschalter ist laut eu richtlinie wegen stromsparen pflicht, kein feature! nach der hoffnung des beitrages über hd+ der auch meinen beifall bekam, wieder der rückfall ... "und per PVR-Ready-Funktion können über ein externes Speichermedium Programme aufgezeichnet oder zeitversetzt angeschaut werden. Die beigelegte HD-Plus-Karte sorgt für den Empfang der hochauflösenden Ableger der Privatsender, der allerdings die bekannten Restriktionen mit sich bringt. in einer wurscht geschrieben.... hd+ und externes speichermedium ??? also das wißt ihr doch selber, ....gell! ich weiß, es werden pressemeldungen gecopyandpasted trotzdem ! wer ein hochqualitatives fachmedium zum thema digitalfernsehen sein will, sollte "besonders" bei pressemeldungen zum produktvorstellen, eine art der verbreitung (mit redaktionellem eingreifen) wählen, um solche "jubelmeldungen" in einem, diesem forum angemessenem level, darzustellen. ja--- ich lege denselben maßstab an diese meldungen wie an alle anderen an.
  2. AW: Xoro bringt neuen Digitalreceiver in den Handel Sicher? Meines Wissens sind Netzschalter keine Pflicht. Vorgeschrieben ist nur, dass das Gerät nicht mehr als 1 Watt im Standby verbraucht. DVD-/Bluray-Player haben ja auch alle keinen Netzschalter.
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum