XXP-Kanal erweitert analoge Astra-Kapazität

0
17
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Betzdorf – SES Astra hat mit Discovery Communications einen langfristigen Vertrag zur Nutzung von Satellitenkapazität abgeschlossen.

Dies hat das Unternehmen heute bekannt gegeben.

Das Informationsprogramm XXP hatte am 1. Februar seinen analogen Sendebetrieb von vier auf 24 Stunden erweitert (Transponder 12, Frequenz 11376,50 MHz, vertikale Polarisation). XXP nutzt analoge Astra-Kapazität auf der Haupt-Orbitalposition 19,2 Grad Ost seit Mai 2001. Zudem ist XXP auch digital über Astra zu empfangen.
 
Discovery Communications hatte im März 2006 einen Mehrheitsanteil an XXP erworben. [sch]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert