DAZN Probeabo – Einen Monat lang Bundesliga und Champions League gratis schauen

18
2827
Anzeige

Mit DAZN hat sich in den letzten Jahren ein weiterer großer Player in Sachen Sportübertragungen auf dem Markt etabliert. Das Streamingportal, welches vor einigen Jahren nur wenige TV-Rechte für große Sportevents innehatte, überträgt inzwischen Spiele der Bundesliga, Champions League, LA Liga und der großen amerikanischen Ligen NBA, NFL, MLB und NHL. Auch Tennis, Wintersport und Olympia wird auf DAZN angeboten.

In Deutschland konnte DAZN seine Marktanteile besonders durch die Rechte für die Übertragung von Champions League und Bundesliga deutlich steigern. Aktuell überträgt DAZN die Freitagsspiele der Bundesliga. Ab der kommenden Saison kommen dann noch die Sonntagsspiele zum Rechtepaket von DAZN dazu. Die Rechte des „Netflix des Sports“ für die Champions League sind deutlich umfangreicher. An einem regulären Tag in der Gruppenphase zeigt DAZN sieben Spiele. Dies ist mehr als bei jedem anderen Anbieter in Deutschland.

Ein Sport – drei Abos…

Fans des Fußballs sind natürlich durch die verschiedenen Rechtepakete, die von der Bundesliga vergeben wurden, vor ein Problem gestellt. Sie müssen bis zu drei Abos abschließen, um alle Spiele der Bundesliga und Champions League sehen zu können. Zudem scheuen sich einige ältere Fans vor einem Abonnement bei einem Streamingdienst. Vielen ist die einfache Handhabung nicht bekannt und sie wollen keinen Vertrag abschließen, der sie lange an den unbekannten Service bindet.

Das DAZN Jahresabo kostet 119,99 Euro. Alternativ kann man ein Monatsabonnement wählen, welches 11,99 Euro pro Monat kostet. Da der Streamingdienst für viele Bundesligafans neu ist, bietet DAZN die Chance an, die Funktionen und Inhalte der Plattform kostenfrei zu testen. Der kostenlose Probemonat ist ein gutes Angebot und kann nicht nur von Fußballfans ausprobiert werden. Besonders in der aktuellen Phase der Saison, in der manch Favorit um das Überstehen der Champions League Gruppenphase kämpft, kann man mit Abschluss des Probemonats kostenlos viele hochklassige und spannende Spiele sehen.

So kommen Sie zum DAZN Probeabo

Das Abo für einen Probemonat ist schnell abzuschließen. Auf der DAZN-Webseite und vielen anderen Webseiten im Internet sind Links zum Probeabo bereitgestellt. Ist dieser ausgewählt, gelangt man auf eine Seite, auf der ein Kundenkonto angelegt werden muss. Natürlich gibt es einen kleinen Haken bei der Sache. Schon bei Abschluss des kostenlosen Service müssen Kontodaten hinterlegt werden. Vergisst man, sich rechtzeitig wieder abzumelden, wird das Abonnement nach einem Monat kostenpflichtig. Dies sollte aber für die meisten kein Problem sein, denn eine kurze Kalendernotiz reicht aus, um sich an die Kündigung des Probemonats zu erinnern.

Mit dem Angebot eines kostenlosen Probemonats hat der Streamingdienst einen Weg geschaffen, auch nicht-technikaffine Menschen auf das Portal zu locken. Hier kann man sich einen Monat austoben, das Angebot genau unter die Augen nehmen, um sich nach Ablauf des Monats zu entscheiden, ob man den Service kündigt oder er die 10 Euro im Monat wert ist.

18 Kommentare im Forum

  1. Warum wird sowas nicht eindeutige als das gekennzeichnet, was es ist, nämlich WERBUNG. Was ist jetzt anders als sonst? Ein kostenloses Probemonat kann man jeden Tag abschließen, sofern man Neukunde ist. Was ist jetzt daran neu, was die Bewertung „News“ verdient?
Alle Kommentare 18 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum