DAZN und Youtube zeigen Champions League der Frauen weltweit gratis

9
2149
Champions League
© UEFA
Anzeige

DAZN wird globaler Broadcaster der Frauenfußball-Champions League für die nächsten vier Spielzeiten. Durch Partnerschaft mit Youtube weltweit kostenlos zu sehen.

DAZN hat sich für alle Fans die globalen Übertragungsrechte an der UEFA Women’s Champions League gesichert. Um den Sport nachhaltig zu fördern, geht DAZN zudem eine Partnerschaft mit YouTube ein und macht den Wettbewerb für Fans auf der ganzen Welt frei verfügbar. Damit zentralisiert die UEFA zum ersten Mal alle Spiele der Women’s Champions League weltweit bei einem Broadcaster.

Zu einem Zeitpunkt, an dem der professionelle Frauensport weiterhin um mehr Aufmerksamkeit kämpft, bringt die neue Partnerschaft eine nie dagewesene Sichtbarkeit für die Spielerinnen, Klubs und den Wettbewerb selbst, indem die Spiele die komplette Saison über für Fans auf der ganzen Welt frei zugänglich gemacht werden.

Champions-League-Spiele deutscher Mannschaften mit deutschem Kommentar

In den ersten beiden Spielzeiten (2021-23) können Fans weltweit alle 61 Spiele ab der Gruppenphase live und auf Abruf auf DAZN sowie auf dem neuen UEFA Women’s Champions League YouTube-Kanal von DAZN sehen. Für die darauf folgenden beiden Spielzeiten (2023-25) sind alle 61 Spiele live und auf Abruf auf DAZN zu sehen. Während 19 Spiele parallel auf dem YouTube-Kanal von DAZN zur Verfügung stehen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz können Fans die Spiele der deutschen Mannschaften mit deutschem Kommentar live auf DAZN erleben.

Der mehrjährige Vertrag sichert DAZN die exklusiven Rechte weltweit, mit Ausnahme der MENA-Region (Naher Osten und Nordafrika). Dort werden Content-Clips und Highlights gezeigt – sowie China und seiner Territorien. Die Rechtevergabe ist einer der größten Broadcast-Deals in der Geschichte des Frauenklubfußballs.

Bildquelle:

  • UEFA-Champions-League: © UEFA

9 Kommentare im Forum

  1. Und ich hatte so gehofft, dass Sky sich die Rechte als gleichwertigen Ersatz für die Männer CL-Rechte holt.
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum