Frankfurt – Glasgow: Streaming-Panne bei RTL+

14
2985
Europa League Europapokal
© UEFA
Anzeige

Bei der Übertragung des Europa-League-Finals zwischen Eintracht Frankfurt und den Glasgow Rangers via Stream ist es zeitweise zu Problemen gekommen.

Anzeige

„Liebe Fußball-Fans, wir wissen um das technische Problem des Streams auf einigen Endgeräten“, twitterte RTL+ am Mittwochabend kurz vor Anpfiff der Partie. „Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung. Nutzt doch alternativ gerne den RTL TV Stream in der App oder die Free-TV Übertragung bei RTL.“ Mehrere Internetnutzer berichteten in sozialen Netzwerken von einem schwarzen Bildschirm. 

Nach einer guten halben Stunde der ersten Halbzeit berichtete RTL+, dass das Problem behoben sei. „Die Streams sollten nun wieder laufen“, hieß es auf Twitter. RTL-Kommentator Marco Hagemann entschuldigte sich bei den Zuschauern während der TV-Übertragung zudem für eine zeitweise Asynchronität von Bild und Ton.

Bildquelle:

  • UEFA_EuropaLeague3: © UEFA
Anzeige

14 Kommentare im Forum

  1. Interessante Sichtweise. Gehört es auch dazu, Fußball per Streaming während der Arbeitszeit zu schauen? :whistle:
  2. Die Asynchroniät war zeitweise auch auf RTL HD. SD weiß ich nicht, das ist Museumskram.
  3. Also über IPTV der Telekom lief alles bestens. Und das über die gesamte Saison. Deshalb hab ich auch das Finale wieder über die Plattform geschaut und nicht bei RTL. So als Dankeschön. ;-)
Alle Kommentare 14 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum