Joyn ersetzt Maxdome bei der Bahn

2
554

Der Streamingdienst Joyn ersetzt sukzessive den bisherigen Service Maxdome und versorgt ab sofort ICE-Reisende kostenlos mit seinem umfangreichen Entertainment-Angebot.

Joyn Selection bietet kostenlos eine vielfältige Auswahl an Serien und Filmen, wie die Mockumentary „What We Do in the Shadows“, das Joyn-Original „Frau Jordan stellt gleich“ oder dem Blockbuster des Monats. Zusätzlich trumpft das Angebot mit speziellen Inhalten für Kinder, wie „Die Tom und Jerry Show“, und spannenden Dokumentationen auf.

Joyn Selection ersetzt den bisher unter „Maxdome onboard“ bekannten Service und ist via WLAN über Laptops, Tablets und Smartphones abrufbar. Das Angebot wird ab sofort sukzessive ausgerollt und ist voraussichtlich ab Anfang Juli im ICE-Portal in fast allen ICE-Zügen der DB verfügbar.

Zusätzlich zum Gratis-Angebot können Kunden von Joyn Plus aus noch mehr Inhalten auswählen: Sie haben im ICE Zugriff auf über 600 Filme und Serienfolgen, zu Hause sind es gar über 30.000 und dazu 60 Live-TV-Sender.

Bildquelle:

  • Bahn: Deutsche Bahn AG / Volker Emersleben

2 Kommentare im Forum

  1. Ist mir eigentlich egal, bei welchem Angebot in der Bahn der Stream nicht funktioniert...
  2. Diese Dauerwerbesendung ist kaum zu ertragen. Hier wird Werbung als redaktioneller Beitrag verkauft.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum