„Ninja Warrior Germany Kids“: TV Now startet mit erster Eigenproduktion neues Familienangebot

0
778
© TVNOW
Anzeige

Mitte Juli erweiterte TVNow sein Angebot um einen Family- und Kids-Bereich. Neben bekannten Kinderhelden präsentiert der Streamingdienst auch seine erste Eigenproduktion.

„Das Dschungelbuch“, „Shaun das Schaf“, „Fünf Freunde“ und „Zar & Mia“: Diese und andere Titel sind ab 13. Juli im neuen Familien-Bereich von TVNow verfügbar. Mit einem Premium- und Premium+-Account sollen sich die Inhalte sicher und werbefrei streamen lassen. In dem Angebot wird auch „Ninja Warrior Germany Kids“ integriert, ein Spin-Off der Physical-Gameshow, das TVNow zusammen mit Super RTL als erste Eigenproduktion kreiert hat.

Die Programme kommen von verschiedenen Partnern. So wird Super RTL ab Juli ausgewählte, Toggo-Inhalte anbieten. Und von den öffentlich-rechtlichen Sendern sollen zahlreiche, beliebte Kinder-Programme verfügbar sein – von ZDFtivi select sowie solche, die von der WDR mediagroup lizenziert wurden. Insgesamt können Kinder und Familien damit bereits zum Start auf ein Angebot von rund 2.250 Programmstunden zugreifen.

Bei „Ninja Warrior Germany Kids“ können jetzt auch Kinder am Parcours teilnehmen. In zwei Altersklassen (10-11 Jahre und 12-13 Jahre) werden sich 64 Kids der Herausforderung stellen und in 14 Folgen von der Vorrunde über das Halbfinale bis zum Finale durch unterschiedliche Parcours kämpfen, bis am Ende pro Altersklasse ein Sieger feststeht. Die Läufe werden wie gewohnt von Jan Köppen und Frank Buschmann kommentiert. Neu dabei ist die Influencerin Julia Beautx als Field-Reporterin. Die erste Folge „Ninja Warrior Germany Kids“ wird am 13. Juli auf TVNow, am 17. Juli um 19.45 Uhr bei Super RTL und am 19. Juli um 13.30 Uhr bei RTL zu sehen sein. TVNOW zeigt die weiteren Folgen dann immer montags im wöchentlichen Rhythmus und Super RTL im Herbst 2020.

Zum Start des Family- und Kids-Bereichs wird auf TVNow außerdem die neue Profile-Funktion aktiviert. Dadurch haben alle registrierten User die Möglichkeit, bis zu drei Profile anzulegen und zwischen Erwachsenen- und Kinderprofilen zu unterscheiden. Über das Kinderprofil bekommen die User automatisch nur Zugang zum Family- und Kids-Bereich. 

Bildquelle:

  • tvnow: © TVNOW

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert