Playground TV startet deutschsprachigen Streaming-Kanal

3
1072
kleine neun playground tv
Anzeige

Ab sofort können Kinder in ganz Europa über die Streaming-Platform Playground TV auf beliebte Zeichentrickserien zugreifen. In Kooperation mit Your Family Entertainment startet ein neuer deutschsprachiger Streaming-Kanal.

Playground TV startet einen deutschsprachigen Streaming-Kanal mit Zeichentrickserien von Your Family Entertainment. Durch die Kooperation mit YFE kann die schwedische Streaming- und App-Platform ab sofort Kindern in ganz Europa Zugriff auf deutschsprachige Inhalte wie „Fix & Foxi“, „Die Drachenjäger“ oder „Sherm!“ anbieten.

Der Kanal auf Playground TV wird „Die Kleine Neun“ heißen. Die schwedische Streaming-Plattform richtet sich im Speziellen auf mehrsprachige Familien. Unternehmensziel sei es, Kindern Zeichentrick-Inhalte in ihrer Muttersprache zugänglich zu machen. Neben dem neuen deutschen Kanal enthält die Plattform Angebote unter anderem auf Englisch, Mandarin und Persisch. „Die deutsche Sprache ist eine der wichtigsten Sprachen und Muttersprache von fast 100 Millionen Menschen weltweit. Mit dem neuen Kanal „Die Kleine Neun“ auf Playground TV […] können wir deutschsprachigen Kindern in ganz Europa Animationsserien in ihrer Muttersprache bieten“, sagt Daniel Nordberg, CEO von Playground TV. Der deutschstämmige Chief Editor wuchs nach eigenen Angaben mit Fix & Foxi auf.

Die Your Family Entertainment AG, ursprünglich gestartet als Ravensburger TV, besitzt zahlreiche Lizenzen für beliebte Trickserien. Neben „Fix & Foxi“ zählen dazu auch das „Urmel“, „Cosmo & Wanda“. Das Unternehmen betreibt auch bereits den Sender „Fix & Foxi“, der sich laut Anbieter auf vier Kontinenten empfangen lässt.

3 Kommentare im Forum

  1. Hast du einen Werbeblocker an? Dann geht der Zugriff nicht und es gibt besagte Fehlermeldung.
  2. Tatsächlich, wenn ich alles ausschalte funktioniert es. Genau genommen ist es ein Tracker, auf den die Seite wohl nicht verzichten möchte.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum