Reality On-Demand-Service Hayu als Prime Channel

0
158
© Hayu
Anzeige

Der Reality On-Demand-Service Hayu geht in Deutschland und Österreich als Amazon Prime Video Channel an den Start. Ab sofort können alle Prime-Kunden durch ein Zusatz-Abo internationale Reality-TV-Hits wie „Keeping Up With The Kardashians„, “The Real Housewives„ oder „Million Dollar Listings“ streamen.

NBCUniversal International (NBCUI) erweitert seine Reichweite auf 16 Märkte weltweit: Hayu, der neue SVOD-Service für Reality-TV, geht ab heute auch in Deutschland und Österreich an den Start. Mit dem Channel steht nun die Mehrheit der US-Shows in Originalsprache am selben Tag wie ihr Ersterscheinungstermin in den USA auch hierzulande zur Verfügung – Spoiler gehören smit der Vergangenheit an. Zu beachten ist allerdings, dass der Kanal nur von Amazon Prime Mitgliedern durch die Erweiterung um ein Zusatz-Abonnement von monatlich 4,99 Euro* genutzt werden kann.

Hayu bietet neben bekannten Realit-TV-Formaten wie „Keeping Up With The Kardashians“, „The Real Housewives“ oder „Below Deck“ eine große Auswahl von non-skripted Subgenres, darunter Home und Design, Dating, Kochen, Crime und Mode. Alle Folgen in Originalsprache stehen jederzeit zum Streaming und zum Download bereit.

Ab sofort können Prime Mitglieder in Deutschland und Österreich Hayu in der vorhandenen Prime Video-App auf Smart-TVs, Mobilgeräten, Spielekonsolen und über das Web zu ihrem Abonnement hinzufügen und für zusätzliche 4,99* Euro pro Monat immer und überall auf die Inhalte zugreifen.

*Hinweis: Aufgrund einer vorübergehenden Mehrwertsteuersenkung in Deutschland ist hayu als Prime Video Channel bis zum 31. Dezember 2020 für 4,86 Euro in Deutschland abonnierbar.

Bildquelle:

  • hayu: Hayu

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum