Sky: Neuer „werteorientierter“ Kindersender Moonbug gestartet

19
4085
© Sky
Anzeige

Das Unterhaltungs-Unternehmen Moonbug, das werteorientierte Inhalte für Kinder verbreiten möchte, meldete heute den Start des Moonbug-Kanals auf Sky.

Ab heute haben Familien in Großbritannien und Irland mit Sky über den neuen VoD-Kanal werbefreien Zugang zu Kindesendungen des Anbieters Moonbug (z. Dt.: „Mondkäfer“). Hierzu zählen die Formate Little Baby Bum, Go Buster, Playtime with Twinkle, Digley and Dazey, Dr Poppy’s Pet Rescue, T-Rex Ranch, Gecko’s Garage, The Sharksons, Supa Strikas sowie Moonbugs erste Originalserie Mia’s Magic Playground.

Bei Moonbugs Kinderprogrammen stehen Geschichten im Vordergrund, die Kindern bei Lern- und Wachstumsprozessen zur Seite stehen sollen, indem Werte wie Mitgefühl, Empathie und Stärke gefördert werden. Der Moonbug-Kanal ist ab jetzt in Großbritannien und Irland auf Sky Q zugänglich und wird in Kürze über Sky Go und die Sky Kids-Applikation erhältlich sein. Moonbug-Inhalte sollen laut Anbieter regelmäßig aktualisiert werden.

Bildquelle:

  • SkyKids: © Sky

19 Kommentare im Forum

  1. Wenn da "neuer Sender" steht weiß doch eigentlich fast jeder hier dass nicht SkyD gemeint sein kann.
  2. Weil es dann von anderen Beschwerden gibt. Siehe: M7 macht mehr Sender über Satellit verfügbar
Alle Kommentare 19 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum