Streamingdienst Hayu ab sofort auf der Xbox verfügbar

1
351
© Hayu
Anzeige

Die tägliche Dosis Drama können sich Reality-TV-Fans jetzt auch über den SVOD-Dienst Hayu auf den Xbox-Konsolen holen.

Ab sofort ist Hayu – der werbefreie Abo-Video-on-Demand-Dienst – auch über Xbox-Konsolen verfügbar. Wie NBCUniversal International (NBCUI) bekannt gab, umfasst das sowohl die Xbox One Konsolen als auch die Xbox Series X|S. Fans des Reality-Genres können somit ihre Lieblingssendungen wie „The Real Housewives“, „Below Deck“ oder „Keeping Up With the Kardashians“ gebündelt auf Hayu streamen.

Zudem bietet der Dienst eine große Auswahl mit einer Vielzahl von skriptlosen Subgenres in englischer Sprache. Dazu gehören Wohnen und Design, Dating, Kochen sowie Kriminalität und Mode. Auch gut zu wissen: Abonnenten müssen sich keinerlei Sorgen um Spoiler mehr machen, da die meisten US-Sendungen am Tag ihrer Ausstrahlung in den USA zeitgleich auch auf Hayu verfügbar sind. Für Interessenten besteht sogar die Möglichkeit, den Reality-Streamingdienst einen Monat kostenlos zu testen. Danach kostet das Abonnement 4,99 Euro pro Monat. Ein kleiner Hinweis: Die Anzahl der Episoden variiert in den einzelnen Märkten aufgrund der Lizenzbedingungen für die Inhalte und der jeweiligen Einschränkungen.

Bisher steht die Hayu-App im Microsoft Store auf der Xbox somit für 22 Länder zur Verfügung. Neben den Abonnenten in Deutschland und Österreich betrifft das weiterhin Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich und Großbritannien. Außerdem lässt sich der Dienst in Hongkong, Irland, Italien, Kanada, den Niederlanden, Norwegen, Polen, Portugal, Schweden und der Schweiz nutzen. Mit von der Partie sind darüber hinaus Singapur, Spanien, die Tschechische Republik und Ungarn.

Bildquelle:

  • hayu1: Hayu

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum