Blu-ray der Woche: Britischer Humor mit „Come Fly With Me“

0
31
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige
Unsere Blu-ray der Woche ist in dieser Woche ein Serie, die mit Sarkasmus und schwarzem Humor in die Lüfte erhebt. In Deutschland ist „Come Fly With Me“ auf Comedy Central zu sehen. Nun ist die erste Staffel auch als Blu-ray erhältlich.

Kennen Sie noch die Sitcom „Little Britain“? In 23 Episoden der Sketch-Show karikierten hier die beiden Comedians Matt Lucas und David Walliams die britische Gesellschaft mit einigem Sarkasmus und dem typischen schwarzen Humor. Nun begibt sich genau jenes Erfolgsduo in die Lüfte.
 
Im Stile einer Doku-Soap berichtet „Come Fly With Me“ hautnah aus dem Leben des Flugpersonals einer fiktiven Budget-Airline namens FlyLo. Und obwohl es nur von zwei Personen umgesetzt wird, überrascht die Vielfalt und Glaubwürdigkeit der dargestellten Figuren. Bisweilen vergisst man glatt, dass dies keine echte Doku-Soap ist, weil sich solch abgedrehte Exemplare der Gesellschaft auch durchaus im „echten“ Reality TV tummeln.
 
Was die Darstellung angeht, so ist Lucas und Walliams Leistung also wirklich überragend, wodurch die Grenzen zwischen dem Überzeichneten und dem Alltäglichen verschwimmen. Gewürzt ist das Ganze mit einigen Cameo-Auftritten von z. B. Geri Halliwell, David Schwimmer und Rupert Grint.
 
Ob Sie nun darüber lachen können, ist eine andere Frage. Fakt ist allerdings, dass die beiden Comedians genau jene Probleme aufgreifen, die Billig-Fluglinien „auszeichnen“ und dass sich daher in jedem Sketch auch ein Fünkchen Wahrheit verbirgt. Wer oft fliegt, für den ist diese Serie demnach Pflicht.Rauschfreie, glattgebügelte HD-Bilder

 
Gleiches gilt für „Little Britain“-Fans, die sich das Nachfolgeprojekt natürlich nicht entgehen lassen dürfen. Die Episoden sind fürs HD-Fernsehen gemacht, folglich ist das Bildseitenverhältnis mit 1.78:1 für Breitbildfernseher geeignet, während der Sound für ein 2.0-System bzw. TV-Lautsprecher ausgelegt ist. An der visuellen Präsentation hat die BBC nicht gespart, rauschfreie, glattgebügelte HD-Bilder erstaunen mit einer guten Farbwiedergabe, einem klasse Kontrast und einer fast schon entzaubernden Klarheit, die z. B. Walliams Verkleidung als Geschäftsführer Omar brach legt.
 
Mit Oliver Kalkofe und Oliver Welke fand man zudem genau die richtigen Synchronstimmen, die den Lacherfolg auch für die deutsche Version sichern. Im Bonus-Sektor erfahren Sie im Beitrag „Come Fly On The Wall“ mehr über die Arbeit an der deutschen Synchronisation. Die Wertung

 

Anzeige

 

FILMINHALT: 7,5 von 10


TECHNIK: 6,5 von 10
 
BILDQUALITÄT: 8 von 10
 
TONQUALITÄT: 5 von 10

Fazit: War „Little Britain“ noch sehr roh und überspitzt in der Durchführung der Sketche, so ist „Come Fly With Me“ da wesentlich subtiler und zielstrebiger. Einfach großartig!
 
BONUSMATERIAL: 3 von 10

Infos zur Blu-ray


 
Genre: Sitcom | Originaltitel: Come Fly With Me | Land/Jahr: GB/2010 | Vertrieb: Polyband | Bild: MPEG-4, 1.78:1 | Ton: DD 2.0 | Regie: Paul King | Darsteller: Matt Lucas, David Walliams | Laufzeit: 6 x 29 Min. | Wendecover: k. A. | Anzahl Discs: 2 | FSK: ab 12 Jahre | Start: 21. November 2011
 
An dieser Stelle präsentiert Ihnen das BLU-RAY MAGAZIN immer dienstags die „Blu-ray der Woche“, die aus Sicht unserer Redakteure die  interessanteste Veröffentlichung der kommenden Tage darstellt. In der vergangenen Woche stand die Blu-ray „Rabbit Hole“ im Mittelpunkt.

 
Mehr als 80 weitere Tests lesen Sie im aktuellen BLU-RAY Magazin 6/2011, das ab sofort überall am Kiosk, im Online-Shop und auch im Abo erhältlich ist.


 
Durchsuchen Sie unsere Online-Datenbank nach weiteren Blu-rays



 
 

 
 


 


 
[Falko Theuner]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum