[Blu-ray der Woche] „X-Men: Erste Entscheidung“: Beginn der Saga

0
11
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige
Unsere Blu-ray der Woche ist dieses Mal ein echter Leckerbissen für alle Comic-Freunde und jeden, der auch nur ein kleines bisschen für professionell inszenierte Blockbuster übrig hat. Entdecken Sie, wie die X-Men wurden was sie sind, in diesem fantastischen Prequel von Action-Spezialist Matthew Vaughn.

Der Prolog des neuesten Ablegers aus dem scheinbar unerschöpflichen „X-Men“-Universum  gibt die Richtung von „Erste Entscheidung“ deutlich vor. „Back To The Roots“ könnte das Motto heißen, denn nach dem wenig gelungenen Ausflug in die Welt von „Wolverine“ im letzten Teil besinnt man sich wieder ganz auf die Stärken des Franchise: fantasievolle Action und ein spannender Plot um das bevorstehende Ende der Welt, mit einem tragfähigem Unterbau aus ethisch-moralischen Fragestellungen.

Wer also erfahren will, wie die X-Men wurden, was sie sind, dem sei dieses gelungene und actionreiche Prequel von Matthew Vaughn dringend ans Herz gelegt, denn hier lernt man Magneto, Professor X, Beast – und wie sie alle heißen – kennen, bevor sie mit ihren übermenschlichen Kräften zu Aushängeschildern des wohl berühmtesten Superhelden-Teams der Comic-Welt wurden. Immer wieder haben die Macher kleine, aber feine Gags und Hinweise auf die (nur allzu bekannte) Zukunft der jugendlichen Helden mit eingebaut: etwa, wenn sich Charles bei der ersten Benutzung des „Cerebro“-Prototypen standhaft weigert, sich eine Glatze rasieren zu lassen.Routinierte Blockbuster-Technik

 
Oder als Logan alias „Wolverine“ in einem trockenen Cameo-Auftritt einem ersten Anwerbungsversuch für das Team der „X-Men“ auf herrlich brüske Art und Weise eine Absage erteilt. Das sorgt für einen großen Wiedererkennungswert und Kontinuität in der Serie.

 
Passend zur Epoche bekommt man einen leichten old-fashioned 1960er-Jahre-Look, was sich besonders in der minimal ausgeblichenen Farbigkeit niederschlägt. Die Soundkulisse weiß in den zahlreichen Action-Sequenzen zu überzeugen und lässt es gewaltig krachen. Dennoch fehlt insgesamt der letzte Schritt zum wirklich überwältigenden Blockbuster-Sound, was an der zu gleichförmigen Dynamik und der fehlenden Unmittelbarkeit des Gehörten liegt.Innovatives Extra-Angebot

Herausragend ist das Bonusmaterial, mit einem gigantischen Making-of, das in weit über einer Stunde keine Frage zum Film und seiner Entstehung unbeantwortet lässt. Eine interaktive Mutantensuche, bei der man die zahlreichen Mitglieder der beiden verfeindeten Lager („X-Men“ und „Hellfire Club“) in einem interaktiven Sammelalbum zusammenträgt und gleichzeitig mehr über ihre Hintergründe erfährt, macht Spaß und nutzt die interaktiven Möglichkeiten des Mediums Blu-ray endlich einmal wieder auf kreative Weise aus. Hinzu kommen ein fundierter Audiokommentar sowie 14 Minuten an entfernten Szenen.  Die Wertung

 

 

FILMINHALT: 7,5 von 10


TECHNIK: 8,5 von 10
 
BILDQUALITÄT: 9 von 10
 
TONQUALITÄT: 8 von 10

Fazit: Die spektakuläre Entstehungsgeschichte der berühmten X-Men wartet mit einem großen Unterhaltungswert auf und hält für die Fans so einige amüsante Insider-Gags parat.
 
BONUSMATERIAL: 8,5 von 10

Infos zur Blu-ray


 
Genre: Comicverfilmung | Originaltitel: X-Men: First Class | Land/Jahr: US/2011 | Vertrieb: 20th Century Fox Home | Bild: MPEG-4, 2.35:1 | Ton: DTS 5.1 | Regie: Matthew Vaughn | Darsteller: James McAvoy, Michael Fassbender, Kevin Bacon | Laufzeit: 132 Min. | Wendecover: nein | Anzahl Discs: 2 | FSK: ab 12 Jahre | Start: 14. Oktober 2011
 
An dieser Stelle präsentiert Ihnen das BLU-RAY MAGAZIN immer dienstags die „Blu-ray der Woche“, die aus Sicht unserer Redakteure die  interessanteste Veröffentlichung der kommenden Tage darstellt. In der vergangenen Woche stand die Blu-ray „DerBiber“ im Mittelpunkt.

 
Mehr als 80 weitere Tests lesen Sie im aktuellen BLU-RAY Magazin 6/2011, das ab sofort überall am Kiosk, im Online-Shop und auch im Abo erhältlich ist.


 
Durchsuchen Sie unsere Online-Datenbank nach weiteren Blu-rays



 
 

 
 


 


 
[Tiemo Weisenseel]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum