Blu-ray-Neuheiten: „Das erstaunliche Leben des Walter Mitty“

0
9
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Jeden Samstag bietet Ihnen DIGITALFERNSEHEN.de einen Überblick über die neuesten Blu-ray-Releases der Woche. Diesmal mit am Start: „Das erstaunliche Leben des Walter Mitty“ von und mit Ben Stiller, Roland Emmerichs „Godzilla“ im Steelbook und die Verfilmung von Juli Zehs Roman „Spieltrieb“.

Seit Jahren arbeitet der Einzelgänger Walter Mitty (Ben Stiller)im Fotoarchiv des renommierten „Life!“-Magazin und fristet einzurückgezogenes Leben. Nur in seinen Tagträumen, in denen er heldenhafte Abenteuer erlebt und die große Liebe findet, kann er seinem tristen Alltag entfliehen. Als er jedoch seiner neuen Kollegin Cheryl (Kristen Wiig) begegnet, wird seine große Liebe zur Realität. Doch der schüchterne Walter traut sich nicht, die hübsche Frau anzusprechen. Und plötzlich steht auch noch sein Job auf dem Spiel, denn künftigsoll das Magazin nur noch online erscheinen. Auf der letztenPrint-Ausgabe der Zeitschrift soll eine Aufnahme des bekannten“Life!“-Fotografen Sean O’Connell (Sean Penn)prangen. Doch ausgerechnet das Negativ dieses Bildes ist verschwunden.Also nimmt Walter seinen ganzen Mut zusammen und begibt sich – nun imwahren Leben – auf der Suche nach dem fehlenden Foto auf eine Reise, dieunglaublicher nicht sein könnte. Am 2. Mai bringt 20th Century Fox Home „Das erstaunliche Leben des Walter Mitty“ in die Heimkinos. Beim Online-Händler Amazon kann man die Blu-ray zum fantastischen Abenteuer des Walter Mitty schon jetzt für derzeit 14,99 Euro vorbestellen.



 



 



Anlässlich ihres 60. Jahrestages kehrt die japanische Götterechse„Godzilla“ am 15. Mai in die Filmpaläste zurück. Aber auch in denHeimkinos macht sich das Urviech erneut breit. Sony Pictures Home widmetder Echse zum Jubiläum ein edles Steelbook, das ab dem 30. April im Handelerhältlich ist. Auf Grund französischer Atombombenversuche wird eine absurd vergrößerteMegaechse mit ausgeprägtem Killerinstinkt geboren, die Manhattanangreift. Die Menschheit sieht sich mit dem furchterregendsten Feind,dem sie je gegenüberstand, konfrontiert. Gegen das Monster kommt dasMilitär jedoch nicht einmal mit schwersten Geschützen – bestehend ausRaketen, Atom-U-Booten und High-Tech-Kampfhubschraubern – an.Manhattan wirkt unter den gewaltigen Pranken von Godzilla nur nochwie eine Spielzeuglandschaft, die die Riesenechse in Schutt und Aschelegt. Als der Biologe Nick Tatopoulos (Matthew Broderick) und der geheimnisvolle französische Spezialagent Roaché (Jean Reno) herausfinden, was sich tatsächlich hinter der Wut und den Zerstörungen Godzillas verbirgt, wird ihnen schnell klar, dass das Überleben der Menschheit auf dem Spiel steht! Roland Emmerichs Version von der japanischen Götterechse kann man sich bei Amazon schon jetzt für aktuell 16,99 Euro in einem edlen Steelbook auf Blu-ray sichern.



 



 



 



Mit „Spieltrieb“ schuf die deutsche Schriftstellerin Juli Zeh einenkontrovers diskutierten Roman über Unmoral und ihre Folgen, der 2006 vonRegisseur Gregor Schnitzler verfilmt wurde. Die 15-jährige Ada (Michelle Barthel)ist hochintelligent. Auf ihrer Schule gilt sie jedoch als ziemlicheAußenseiterin und muss des Öfteren Demütigungen einstecken. Erst als sieden charismatischen und diabolisch anmutenden Alev (Jannik Schümann)kennenlernt, will Ada nicht länger die Einzelgängerin sein. Sie istfasziniert von dem 18-Jährigen und fühlt sich auch körperlich zu ihmhingezogen.Obwohl Alev nicht an einer Beziehung interessiert ist, kommen sichdie beiden Einzelgänger dennoch näher. Schon bald präsentiert Alev Adaseine Theorie vom Spieltrieb, nach der alle menschlichen Handlungen alsSpielhandlungen anzusehen sind. Alevs Ziel ist es, Menschen wieSpielfiguren nach seinem Willen zu manipulieren und zu steuern. Schonbald ist das erste Opfer ausgemacht: der Deutsch- und Sportlehrer Smutek(Maximillian Brückner), den Ada verführen soll. Doch schon bald gerät das perfide Spiel außer Kontrolle. Bei Amazon gibt es die Blu-ray zur Romanverfilmung von „Spieltrieb“ schon jetzt für aktuell 15,99 Euro zum Vorbestellen.



 



 



 



 



Eine vollständige Übersicht sämtlicher Neuveröffentlichungen der kommenden Wochen und Monate finden Sie in unserem Blu-ray-Kalender auf DIGITALFERNSEHEN.de. Dort können Sie sich alle Neuheiten bequem nach Erscheinungstermin sortieren lassen.[das]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum