Blu-ray-Neuheiten: „Star Trek 11“ Steelbook & „Jack Reacher“

0
22
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Jeden Samstag bietet Ihnen DIGITALFERNSEHEN.de einen Überblick über die neuesten Blu-ray-Releases der Woche. Diesmal mit am Start: Die elfte „Star Trek“-Mission als Steelbook, das blutige Gemetzel „Texas Chainsaw“ und Tom Cruise als legendärer Antiheld in „Jack Reacher“.

Paramount Home veröffentlicht am 9. Mai den elften der insgesamt zwölf „Star Trek“-Kinofilme auf einem edlen Steelbook. Der auf der Science-Fiction-Serie „Raumschiff Enterprise“ basierende Film beschäftigt sich mit der Vorgeschichte der Figuren Kirk und Spock, die in den ersten sieben Kinofilmen auf einer alternativen Zeitlinie des Star Trek-Universums agieren. „Star Trek“ ist im Jahr 2233 verortet. Das Förderationsschiff USS Kelvin muss sich mit unerklärlichen Energie-Turbulenzen auseinandersetzen, als plötzlich inmitten dieser Turbulenzen ein gigantisches romulanisches Raumschiff, die Narada, auftaucht, die die Kelvin angreift. Da die Kelvin der Narada um Weiten unterlegen ist, muss sich Captain Richard Robau der Forderung des Offiziers der Narada ergeben und an Bord des feindlichen Schiffes gehen. Ds Kommando für die Kelvin übergibt er derweil seinem ersten Offizier, George Kirk. Als Captain Robau die Fragen der Romulaner nach dem Botschafter „Spock“ nicht beantworten kann, wird er getötet. Nun hat es George Kirk in den Händen, die Mannschaft und vor allem seine kurz vor der Entbindung stehende Frau vor dem Feind zu retten. Noch während der Auseinandersetzungen wird Kirks Sohn James Tiberius geboren – und er will in die Fußstapfen seines tapferen Vaters treten.

Der Kettensägen-Mann mit der Ledermaske ist zurück! Am 8. Mai bringt Constantin eine weitere Fortsetzung des „Texas Chainsaw Massacres“ mit dem fast gleichen Titel „Texas Chainsaw“ auf Blu-ray heraus, sowohl in 2D als auch in 3D. Erzählt wird abermals von der mörderischen Familie Sawyer, der damals viele Menschen zum Opfer gefallen waren. Jahrzehnte später erfährt die junge Heather (Alexandra Daddario) von einer ihr bisher unbekannten Großmutter, von der sie ein Anwesen in Texas geerbt hat. Da sie sich ungern allein auf den Weg ins Nirgendwo machen möchte, nimmt sie ein paar Freunde mit, um sich das Grundstück anzuschauen. Bei ihrer Ankunft stellt sie fest, dass es ich um eine riesige, einsam liegende viktorianische Villa handelt, deren Besitzerin sie nun ist. Dass sie im Keller ihres neues Guts etwas Grauenhaftes erwartet, ahnt Heather zu diesem Zeitpunkt noch nicht.

Eines hat sich der ehemalige Militärpolizist und zynische Einzelgänger Jack Reacher (Tom Cruise) geschworen, als der Soldat James Barr (Joseph Sikora) im Mord an vier Menschen während des Golfkrieges freigesprochen wird: Rache. Rache an dem Menschen, den Jack für den Mörder hält. Ziel des Ex-Militär-Ermittlers ist es, Barr hinter Gitter zu bringen. Dabei gerät Reacher jedoch in einen perfiden Hinterhalt. Wird er nun selbst zum Gejagten? Gemeinsam mit der Anwältin Helen Rodin (Rosamund Pike) begibt Reacher sich immer tiefer in ein tödliches Katz-und-Maus-Spiel, um die Wahrheit zu finden. Am 06. Mai veröffentlicht Paramount Home „Jack Reacher“, den auf einer erfolgreichen Romanserie von Lee Child basierenden Film, auf Blu-ray.

Eine vollständige Übersicht sämtlicher Neuveröffentlichungen der kommenden Wochen und Monate finden Sie in unserem Blu-ray-Kalender auf DIGITALFERNSEHEN.de. Dort können Sie sich alle Neuheiten bequem nach Erscheinungstermin sortieren lassen.[das]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum