Blu-ray-Neuheiten: „Star Trek: TNG“ und „Young Adult“

0
7
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Jeden Samstag bietet Ihnen DIGITAL FERNSEHEN einen Überblick über die neuesten Blu-ray-Releases der Woche. Diesmal mit am Start: Die beliebte Kult-Science-Fiction-Serie „Star Trek: The Next Generation“, die bitterböse Komödie „Young Adult“ und die BBC-Dokumentaion „Der Dino-Planet“.

Sind Sie ein Fan der asiatischen Kampfkunst? Dann ist der Martial-Art-Film „TJ – Next Generation“ (Release: 24. Juli) genau das Richtige für Sie. In dem Streifen geht es um Khumlao, der zu der berüchtigten Nhong Wai Luem Anti-Terror-Einheit gehört.
 
Seine aktuelle Mission führt nach Thailand, um eine akute Bedrohung durch die zwielichtige Firma GRSM zu stoppen, welche unter dem Deckmantel der Firma Waffen anhäuft um die berüchtigte Anti-Terror-Einheit endgültig auszulöschen, um ungestört ihren terroristischen Aktivitäten nachgehen zu können.
 
Jetzt liegt es an Khumloa die Gefahr, die das Land bedroht, zu stoppen. „TJ – Next Generation“ wird zeitgleich auch auf Blu-ray 3D veröffentlicht.

Spannend geht es in Chris Fishers Thriller „Meeting Evil“ (Release: 26. Juli) zu. John Felton (Luke Wilson) trifft an einem späten Montag das Böse als es an seiner Tür klingelt. Ein Fremder (Samuel L. Jackson), der sich Richie nennt, steht vor ihm. Er bittet um Hilfe, weil ihm das Benzin ausgegangen ist. Doch an der Tankstelle kommt es dann zu einem Verbrechen. Als John nach einem furchtbaren Tag, den er zeitweise in Polizeigewahrsam verbracht hat, nach Hause zurückkehrt findet er den Fremden wieder vor, der neben seiner Frau (Leslie Bibb) auf der Couch sitzt…

Eine bitterböse Komödie über die grausame Realität des Erwachsenwerdens: Paramount Home präsentiert am 26. Juli den neuesten Streifen von Independent-Regisseur Jason Reitman für das Heimkino. Charlize Theron schlüpft in „Young Adult“ in die Rolle der hübschen Mavis Gary. Die einstige Prom Queen und Autorin einer Bücherreihe für junge Erwachsene kehrt in ihre Heimatstadt zurück, um ihren mittlerweile verheirateten Highschool Freund Buddy Slace (Patrick Wilson) zurückzuerobern. Bei der schwarzen Komödie führte Jason Reitman Regie, der sein Talent bereits in Independet-Filmen wie „Juno“, „Thank You For Smoking“ und „Up In The Air“ unter Beweis gestellt. Das Drehbuch stammt aus der Feder der Autorin Diablo Cody, welches als „Bestes Original Drehbuch“ von der Writers Guild Of America und der Broadcast Film Critics Assocation nominiert wurde.
 
2012 ist wirklich das Jahr der Jubiläen! Nicht nur James Bond und die großen Studios der Filmwelt feiern runde Geburtstage, auch eine der absoluten Institutionen im Bereich der Science-Fiction-Serien ist mit dabei. „Star Trek – The Next Generation“ wird ein Vierteljahrhundert. Zum ersten Mal können Sie alle 25 Episoden der ersten Staffel in brillanter 1080p High Definition erleben, mit echten HD-Effekten und in englischer Sprache sogar im digital remastered 7.1 Sound – oder der Originaltonspur. Werden Sie Zeuge einer noch nie dagewesenen Bild- und Detailtiefe und genießen Sie die spektakulären Effekte, welche komplett restauriert und von den Original-Aufnahmen neu aufgebaut wurden. Begleiten Sie ab dem 26. Juli Captain Jean-Luc Picard (Patrick Stewart) und die gesamte Crew der Enterprise auf einer Reise in die nächste Generation … von Star Trek: The Next Generation.

Nichts ist so schockierend wie die Wirklichkeit! Basierend auf dem wahren Fall der Theresa Knorr, der die USA erschütterte, ist der Thriller „Another American Crime“ ein Trip in die düstersten Ecken der menschlichen Seele. Mit seiner bis ins grausamste Detail konsequenten Machart verstört der Film zutiefst. Die Protagonistin Maggie ermordet im Affekt ihren Ehemann und lässt seine Leiche verschwinden. Mit der Erziehung der vier Kinder auf sich alleine gestellt, erbaut sie eine nach außen glücklich erscheinende Familienidylle, die in Wirklichkeit jedoch von Angst und Schmerz geprägt ist. Getrieben von der gestörten religiösen Überzeugung im Namen Gottes zu handeln, fängt sie an, ihre Kinder unvorstellbar zu misshandeln…
 
Nervenkitzel verspricht auch „Picknick am Valentinstag“ (Release: 27. Juli). Der Film spielt in Australien, im Jahr 1900: Ein Valentinstags-Ausflug wird für eine Mädchenschule zur Katastrophe: Drei Schülerinnen und eine Lehrerin verschwinden, ohne eine Spur zu hinterlassen. Erst eine Woche später, nach einer großangelegten Suchaktion, wird eines der Mädchen wieder gefunden – doch sie kann sich an nichts mehr erinnern. Bevor er mit Filmen wie „Club der toten Dichter“ oder „Die Truman-Show“ zu einem der erfolgreichsten Regisseure Hollywoods wurde, belebte Peter Weir mit diesem Mystery-Thriller die australische Filmindustrie.

Sie wollen dem Mysterium der Dinosaurier näher auf den Grund gehen. Dann ist die BBC-Dokumentation „Der Dino-Planet“ genau das Richtige für Sie! Mit Hilfe von beeindruckenden Hightech-Bildern werden in „Der Dino-Planet“ die vermutlich eindrucksvollsten und faszinierendsten Kreaturen zum Leben erweckt, die je unseren Planeten bewohnt haben. Nahezu alle dargestellten Dinosaurier wurden erst in den letzten zehn Jahren entdeckt – die prähistorische Geschichte musste neu geschrieben werden. „Der Dino-Planet“ wird am 27. Juli von Polyband auf Blu-ray veröffentlicht.
 
Serien-Freunde aufgepasst! Die Legende aus dem Sherwood Forest kehrt zurück! Polyband bringt den ersten Teil der zweiten Staffel von der BBC-Serie „Robin Hood“ am 27. Juli in den Handel. Der skrupellose Sheriff von Nottingham schmiedet finstere Pläne, um die Rückkehr von König Richard Löwenherz aus dem Heiligen Land mit allen Mitteln zu verhindern. Währenddessen lässt Guy von Gisborne (Richard Armitage) Knighton Hall bis auf seine Grundmauern niederbrennen, um Marian (Lucy Griffiths) und Edward fortan im Schloss unter Hausarrest zu stellen.

Eine vollständige Übersicht sämtlicher Neuveröffentlichungen der kommenden Wochen und Monate finden Sie in unserem Blu-ray-Kalender auf DIGITALFERNSEHEN.de. Dort können Sie sich alle Neuheiten bequem nach Erscheinungstermin sortieren lassen.[lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum