Blu-ray-Neuheiten: „The Amazing Spider-Man 2“ & „Dexter“

0
16
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Jeden Samstag bietet Ihnen DIGITALFERNSEHEN.de einen Überblick über die neuesten Blu-ray-Releases der Woche. Diesmal mit am Start: Andrew Garfield in „The Amazing Spider-Man 2“, die Komplettbox zur blutigen Thriller-Serie „Dexter“ und die Verfilmung von Nick Hornbys „A Long Way Down“.

Nachdem Fans über Jahre hinweg Tobey Maguire fest mit der Rolle desSpider-Man verknüpft hatten, mussten sie sich 2012 das erste Mal aufAndrew Garfield einlassen, der von da an unter der Regie von Marc Webbden Charakter des Peter Parker übernahm. Der Superheld ist in seinem Lebenständig hin- und hergerissen. Einerseits ist es ein unbeschreiblichtolles Gefühl, ein Held zu sein, zwischen Wolkenkratzern zu schwingenund Zeit mit Freundin Gwen (Emma Stone)zu verbringen. Andererseits fühlt sich Peter aufgrund seinerübermenschlichen Fähigkeiten auch stets dazu verpflichtet, in derGestalt von Spider-Man die New Yorker Bevölkerung vor Unheil zubeschützen. Hinzu kommen noch die ganz alltäglichen Pflichten wie PetersHighschool-Abschluss, den er alsbald schaffen will, zum sich voll undganz der Verbrechensbekämpfung widmen zu können.Doch als plötzlich der unter Strom stehende Obscorp-Mitarbeiter Matt Dillon (Jamie Foxx)auf dem Times Square außer Kontrolle gerät, muss Peter den Alltagwieder Alltag sein lassen und sich schnellstmöglich in seinSuperhelden-Dress schwingen. Sein neuer Gegner Electro ist jedochweitaus stärker als er. Und zu allem Überfluss führt auch Peters alterFreund und Obscorp-Erbe Harry Osborn (Dane DeHaan), dem er auf einmal wiederbegegnet, nichts Gutes im Schilde. Sony Pictures Home bringt das Duell zwischen Peter Parker aliasSpider-Man und seinem neuen Gegner Electro am 4. September in dieHeimkinos. Die Blu-ray wird in mehreren Ausführungen erscheinen. So wirdes neben der Standard-Variante auch eine 3D-Version, ein Steelbooksowie eine 3-Disc-Sammleredition und eine exklusive Lightbox-Editiongeben.Fans des Superhelden im Spinnenanzug können sich schon jetzt beim Online-Händler Amazon ihre Lieblingsausführung von The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro“ auf Blu-ray sichern. Die Standard-Disc bietet der Händler für aktuell 15,99 Euro an. In 3Dlässt sich das neueste Abenteuer von Peter Parker für derzeit 21,99Euro im Heimkino erleben. Sammlern sei ein Griff entweder zum Steelbook für aktuell 19,99 Euro oder zur Lightbox Edition für derzeit 36,99 Euro beziehungsweise zur 3-Disc Collector’s Edition inklusive „Spidey vs. Electro“-Figurfür 125,99 Euro empfohlen. Bereits seit dem 28. August zu haben ist die exklusiv bei Amazon erhältliche, limitierte Electro Collector’s Edition, die neben drei Discs außerdem als Gimmick einen Electro-Kopf mit Leuchteffekten umfasst und für derzeit 99,99 Euro angeboten wird. Interessierte können sich in unserem Unboxing-Video einen ersten Eindruck von dem prachtvollen Sammlerstück verschaffen.

 



 



 



 



Der ehemalige Regierungsagent Raymond „Red“ Reddington (James Spader)ist einer der meistgesuchten Verbrecher der Welt. Als er sich einesTages freiwillig dem FBI stellt, staunen die Mitarbeiter der Behördennicht schlecht. Doch „Red“ geht den Ermittlern natürlich nicht ohneEigennutz ins Netz. Das brisante Angebot des Ex-Kriminellen gegenüberdem FBI besteht darin, dass er helfen will, die größten Schwerverbrecherder Welt, mit denen er einst selbst verbündet war, zu schnappen.Allerdings knüpft Reddington seine Hilfe an eine Bedingung: Er willausschließlich mit der FBI-Neueinsteigerin Elizabeth „Liz“ Keane (Megan Boone)zusammenarbeiten. Nur ihr offenbart „Red“ Stück für Stück die Namenseiner Verbrecherliste, der sogenannten „Blacklist“. Keane scheint einebesondere Rolle für den Ex-Agenten zu spielen. Nur welche? Nachdem die erste Staffel der Thriller-Serie seit Ende 2013 erfolgreichim deutschen Fernsehen lief, bringt Sony Pictures Home am 4. September Reddington und Keanenun auch in die Heimkinos. Fans der Serie können sich die erste Staffel von „The Blacklist“ schon jetzt bei Amazon für derzeit 32,99 Euro auf Blu-ray sichern.

 



 



 



 



 



Auf den ersten Blick ist an dem Forensiker Dexter Morgan (Michael C. Hall)nichts Außergewöhnliches festzustellen. Jeden Tag geht der junge Mannseinem Job beim Miami-Metro Police Department als Blutspurenanalystnach. Doch Dexter hat wie so viele Menschen ein dunkles Geheimnis, vondem nur er weiß. Nach getaner Arbeit durchquert er Nacht für Nacht dieStraßen auf der Suche nach Schwerverbrechern, um diese zu töten. DextersSelbstjustiz richtet sich dabei jedoch nicht wahllos gegen irgendwelcheGangster, sondern nur gegen Mörder, die der Rechtsprechung entkommensind, ohne eine gerechte Bestrafung zu erfahren. Dem sonst soliebevollen Familienvater gelingt es so, zwei Fliegen mit einer Klappezu schlagen: er beseitigt Kriminelle und befriedigt damit auch nochseine eigene Mordlust. Dexters pikantes Doppelleben stellt ihn ständig vor neueHerausforderungen. Um nicht aufzufallen, versucht er sich bestmöglich indie Gesellschaft zu integrieren. Im täglichen Miteinander mit seinerSchwester Debrah (Jennifer Carpenter), die als Polizistin in derselben Station arbeitet wie ihr Bruder, Chefin Lieutenant Maria LaGuerta (Lauren Velez) und Freundin Rita (Julie Benz) ist es für den Forensiker ein täglicher Drahtseilakt, seine düsteren Abgründe für sich zu bewahren. Ab dem 5. September hält Paramount Home nun für alle, die über das Endeder blutigen Kult-Krimi-Serie traurig sind, einen ganz besonderenLeckerbissen als Trost bereit. In zwei hochwertig aufbereitetenSondereditionen hat der Publisher jeweils alle acht Staffeln von „Dexter“untergebracht. So können Fans wählen zwischen der hölzernen „BloodslideBox“, die der Blutproben-Sammlung des mordenden Forensikersnachempfunden ist, und einer aus Kunststoff gefertigten Büste, in derenaufdrehbarem Kopf sich die insgesamt 35 Discs befinden. Interessierte können beide Komplettboxen schon jetzt beim Online-Händler Amazon vorbestellen: Die „Bloodslide Box“ ist für aktuell 249 Euro zu haben, die „Dexter“-Büste bietet der Händler für derzeit 297,99 Euro an.

 



Nachdem die erste große Enttäuschung darüber, den langersehnten Postendes Außenministers nicht zugeteilt bekommen zu haben, abgeflaut ist,begibt sich der skrupellose Kongressabgeordnete Francis Underwood (Kevin Spacey) auf einen politischen Rachefeldzug, der sich gewaschen hat. Gemeinsam mit seiner ebenso ambitionierten Frau Claire (Robin Wright)muss er in einem Geflecht aus Macht, Sex, Ehrgeiz, Liebe, Habgier undKorruption zahlreiche alte und neue Bedrohungen abwehren. Doch Underwoodlöst diese Kür gekonnt meisterhaft, souverän und auf gewohntberechnende Art und Weise. Als jedoch neue Bündnisse geschmiedet werdenund die alten in Enttäuschung und Betrug gipfeln, muss das EhepaarUnderwood ihren Einfluss mit aller Macht verteidigen. Am 4. September bringt Sony Pictures Home die zweite Season der Erfolgsserie „House of Cards“ in die Heimkinos. Fans des machthungrigen Ehepaars Underwood können sich die zweiteStaffel ihrer Lieblingsserie schon jetzt beim Online-Händler Amazon für aktuell 29,99 Euro auf Blu-ray sichern.

 



 



 



 



Beim Thema Selbstmord ergreift viele Menschen eine starke Befangenheit,die sie nur schwer ablegen können. Die Romanverfilmung von Nick Hornbys“A Long Way Down“ nähert sich der Materie hingegen ganz locker und sogarmit Humor. Manchmal hat man das Leben einfach so richtig satt. Kein Ausweg ist inSicht. Es scheint in dem Moment nur noch eine Lösung zu geben: denFreitod. Und so steigen sie jedes Jahr zu Silvester aufs Dach desLondoner Topper’s Tower, die Lebensmüden, die Ausgebrannten, um ihremvermeintlich sinnlosen Dasein ein Ende zu setzen. So geschieht es, dasssich der Moderator Martin (Pierce Brosnan), der Pizzafahrer J.J. (Aaron Paul), die alleinerziehende Mutter Maureen (Toni Collette) und die Politiker-Tochter Jess (Imogen Poots) an einem 31. Dezember auf dem besagten Hochhaus begegnen. Alle haben dasselbe Ziel: sie wollen sich in die Tiefe stürzen.Überrumpelt von der unerwarteten Gesellschaft, verbringen die vierungleichen Charaktere nun jedoch gemeinsam eine ereignisreiche Nacht,anstatt sich, wie geplant, das Leben zu nehmen. Als die Sonne amNeujahrsmorgen langsam gen Himmel steigt, schließen sie einen Pakt: Biszum Valentinstag soll jeder Einzelne für sich herausfinden, ob das Lebennicht vielleicht doch lebenswert ist. Vorher bringt sich keiner um. Fürdas Quartett gilt es nun, mit gegenseitiger Hilfe sechs Wochen lang zuüberleben. n seiner Heimat genießt der britische Autor Nick Hornby längstKultstatus. Aber auch über die Landesgrenzen hinaus erfreut er sich mitdem schwarzen Humor in seiner Popliteratur großer Beliebtheit. Nacherfolgreich verfilmten Romanen wie „Fever Pitch“, „High Fidelity“ und“About a Boy“ folgte in diesem Jahr nun auch die charmant-makabreKomödie „A Long Way Down“, deren filmische Umsetzung am 5. September bei Universum auf Blu-ray erscheint. Interessierte können den Streifen schon jetzt beim Online-Händler Amazon für aktuell 17,99 Euro vorbestellen.

 



 



 



 



Eine vollständige Übersicht sämtlicher Neuveröffentlichungen der kommenden Wochen und Monate finden Sie in unserem Blu-ray-Kalender auf DIGITALFERNSEHEN.de. Dort können Sie sich alle Neuheiten bequem nach Erscheinungstermin sortieren lassen.[das]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum