Blu-ray-Neuheiten: „The Lego Movie“ und „The Monuments Men“

0
24
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Jeden Samstag bietet Ihnen DIGITALFERNSEHEN.de einen Überblick über die neuesten Blu-ray-Releases der Woche. Diesmal mit am Start: Das unterhaltsame Animationsabenteuer „The Lego Movie“, die auf einer wahren Begebenheit beruhende Geschichte von den „Monuments Men“ und Bud Spencer in „Auch die Engel essen Bohnen“.

Anzeige

Seit ihrer Einführung im Jahre 1949 haben die beliebten Legosteine zusehends an Popularität gewonnen. Heutzutage sind sie aus den Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken, gelten sie doch längst als Spielzeugklassiker. In „The Lego Movie“ erwachen die bunten, dänischen Plastikklötzchen erstmals zum Leben. Emmet ist eine recht gewöhnliche, angepasste und alles in allem ziemlich durchschnittliche Legominifigur. Eines Tages entführt die abenteuerlustige Wyldstyle den gutmütigen Emmet in dem Glauben, er sei der von einer Prophezeiung vorhergesagte Meisterbauer. Nun soll die nichts ahnende, gewöhnliche Legofigur auf einmal zum Retter der Welt werden und sich unter der Führung des alten Mystikers Vitruvius gemeinsam mit Batman und Wyldstyle dem bösartigen Tyrann Lord Business entgegenstellen. Der Bösewicht plant nämlich, mit Hilfe seiner finsteren Bediensteten, das gesamte Universum mit Superkleber zu fixieren. Das würde das Ende für die Legowelt bedeuten. Obwohl Emmet sich beharrlich dagegen ausspricht, der Auserwählte zu sein, glaubt insbesondere Wyldstyle an seine außergewöhnlichen Fähigkeiten. Also macht sich der Nobody an der Seite von mehr oder weniger bekannten Helden wie Pirat Eisenbart, Weltraumfahrer Benny und dem liebreizenden Einhorn Kitty auf den Weg, um dem Bösen Einhalt zu gebieten. Ein herrlich chaotisches Abenteuer nimmt seinen Lauf. Am 21. August bringt Warner Home Video das kreativ-bunte Abenteuer der Regisseure Phil Lord und Chris Miller in die Heimkinos. Fans können sich den unterhaltsamen Animationsstreifen „The Lego Movie“ schon jetzt beim Online-Händler Amazon sichern. Die Blu-ray kann bereits für aktuell 17,99 Euro vorbestellt werden. Für derzeit 29,99 Euro ist die 3D-Variante beim Händler erhältlich.

 



 



 



 



Nach zahlreichen Heimkino-Veröffentlichungen der beliebten Italowestern-Komödien mit Bud Spencer und Terence Hill war es lange Zeit ruhig geworden bei 3L. Nun ist der Publisher zurück und präsentiert mit „Auch die Engel essen Bohnen“ endlich wieder einen neuen Streifen mit zumindest einem der beiden italienischen Haudegen auf Blu-ray.Im Chicago der späten 20er Jahre verdient der unter dem Spitznamen „DerDicke“ bekannte Charlie (Bud Spencer)seinen Lebensunterhalt mitCatchen. Vor allem aufgrund seiner Kraftist er ein gefürchteter Mann.Doch eine Schwäche kann Charlie nichtablegen: Er hasst es zu verlieren.Als er von den Plänen des New YorkerMafia-Paten Don Angelo erfährt,der mit einer Niederlage Charlies einhübsches Sümmchen Geld einnehmenwill, passt das dem Dicken natürlichüberhaupt nicht. Also überlegt ersich gemeinsam mit dem Kleinkriminellen und Tagträumer Sonny (GiulianoGemma),wie der Pate denn schließlich überlistet werden könnte. IhrEinstiegins Metier der Geldeintreiber vermiest der Mafia schließlichvöllig dasGeschäft mit der Schutzgelderpressung. Doch nun ist denbeidenplötzlich auch die Polizei auf den Fersen. 3L veröffentlicht die Action-Komödieam 21. August auf Blu-ray. Diese Single Edition präsentiert den Filmweltweit erstmalig in restaurierter HD-Qualität. Fans des italienischen Schauspielers können die Blu-ray zum Film schon jetzt für aktuell 15,65 Euro bei Amazon vorbestellen.

 



 



 



 



 



Gegen Ende des Zweiten Weltkrieges, als Deutschland an allen Frontenin Bedrängnis gerät, ordnet Adolf Hitler an, dem Feind keineKunstschätze zurückzulassen. Alles, was sich nicht wegschaffen lässt,soll vernichtet werden. Die Zerstörung solch wertvoller, historischerMeisterwerke zu verhindern, das hat sich eine von den Alliiertenbeauftragte Sondereinheit zur Aufgabe gemacht. Unter ihrem AnführerFrank Stokes (George Clooney)sollen die Männer die Kunstwerke aus den Händen der Nazis befreien, umsie anschließend ihren rechtmäßigen Besitzern zurückzugeben. Dafür begibt sich Stokes gemeinsam mit seinem Freund James Granger (Matt Damon)sowie fünf weiteren Kunstexperten direkt an die Westfront. Doch dieMission scheint zunächst nahezu unmöglich. Wie soll diese Gruppe vonsieben Museumsdirektoren, Kuratoren und Kunsthistorikern hinter denfeindlichen Linien bestehen? Von der Armee werden sie nur müdebelächelt. Doch die Männer sind fest entschlossen, ihr Leben zuriskieren, um jahrhundertealte Kultur vor der Zerstörung zu bewahren. Mit „The Monuments Men – Ungewöhnliche Helden“ schuf George Clooneysowohl vor als auch hinter der Kamera eine großartige Buchverfilmung,basierend auf der wahren Geschichte der Abteilung zum Schutz desKunstguts während des Zweiten Weltkrieges. Die Rollen der Männer, diesich tatsächlich einst erbittert für den Erhalt der Kunstschätzeeinsetzten, besetzte Clooney mit herausragenden Schauspielern wie MattDamon, Bill Murray oder John Goodman. Die Verfilmung des real-historischen Stoffes bringt 20th Century Foxam 22. August in die Heimkinos. Amazon bietet die Blu-ray zum Kriegsdrama schon jetzt für aktuell 14,99 Euro zum Vorbestellen an.

 



Eine vollständige Übersicht sämtlicher Neuveröffentlichungen der kommenden Wochen und Monate finden Sie in unserem Blu-ray-Kalender auf DIGITALFERNSEHEN.de. Dort können Sie sich alle Neuheiten bequem nach Erscheinungstermin sortieren lassen.[das]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum